Vorderwandplazenta frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von frejus 22.09.06 - 15:56 Uhr

Hi, mein Arzt hat zu mir gesagt, das ich eine VWPL habe. Ich spüre mein Kind zwar, aber frage mich nur schonmal, ob ich irgendwann auch mal richtige bäulen am bauch haben werde und das füsschen oder so ertasten kann? Weil da ja immer die PL im weg ist.
Sorry habe da keine erfahrungen mit und würde es doch auch so gerne mal anfassen, bzw. kraulen.
Gruß Jacky 22SSW

Beitrag von mara299 22.09.06 - 16:01 Uhr

Hallo !

Wirst du und du wirst kaum erwarten können das das dann vorbei ist und du deine Maus im Arm halten kannst. Bei Til hatte ich das Gefühl er kommt mir gleich durch den Bauch ... so ab der 30 SSW war das meine ich.

Alles Gute, Mara

Beitrag von torro06 22.09.06 - 16:08 Uhr

Oooooh ja! Das kannst du bestimmt.
Meiner streckt seinen Fuß (oder sein Knie) immer schön zur Seite raus. Das gibt dann immer lustige Beulen.
Habe auch eine VW-Plazenta und ihn erst relativ spät gespürt aber jetzt kann ich mich wirklich nicht mehr beklagen ;-)
Freu´dich schonmal auf die ersten Beulen..

Liebe Grüße
Kathrin (36. SSW)

Beitrag von frejus 22.09.06 - 16:15 Uhr

Hallo, danke für die lieben Antworten. Im moment spüre ich meinen kleinen so 10-20mal am Tag, er ist sehr wild. Beim US gibt es immer probleme ihn auszumessen. Aber wenn ich ihn spüre ist das meist eher das er mir gegen die Blase hämmert , bzw. eher weiter hinten und wenn man dann die hand auf den Bauch legt kommt garnichts.
Naja ist vielleicht auch noch was früh, sollte auch nicht so klingen als wenn ich nicht abwarten kann, wollte es nur gerne irgendwann mal spüren, bzw. mein Mann ist damit nachts immer eine stunde beschäftigt. Aber wenn ihr es auch gespürt habt bin ich beruhigt.
Danke nochmal für die Antworten
Gruß Jacky

Beitrag von sabine78 22.09.06 - 20:26 Uhr

wird sicher nicht mehr lange dauern. bei mir finden die bewegungen 19 ssw an und jetzt (26.ssw) habe ich auch schon richtige beulen am bauch, wenn es tritt. nen fuss ertasten konnte ich allerdings auch bei meiner ersten ss mit hinterwandplazenta nicht. habe mich immer gefragt, wie man das deuten kann. konnte nicht mal die lage erahnen. selbst die hebammen haben sich teilweise schwer getan?! und dabei bin ich jetzt nicht dick, also wiege normal 67 kg auf 172cm und habe bei der ersten ss15 kg und jetzt 7 kg zugenommen...............
aber es wird sich schon noch mehr beulen und buckeln........