welche vitamine für den mann?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von shnuff 22.09.06 - 16:25 Uhr

Welche Medis kann mein Mann nehmen das seine kleinen Schwimmer noch Aktiver werden und bleiben.ER nimmt gerade Zink und Magnesium. Was nehmen eure Männer dafür und was tun sie noch alles dafür das , das so bleibt.

Ciao Shnuff

Beitrag von tami79 22.09.06 - 16:36 Uhr

Vitamin E, das gibt den Schwimmern Flüüüüügel;-)
Alles Liebe Tami

Beitrag von shnuff 22.09.06 - 16:40 Uhr

Danke Schön für die Info allso muss ich ihn jetzt nur noch VitaminE kaufen.Na denn mal los und es reicht wenn er es heute anfangt und ich in knapp 4wochen wider Frucht bar bin er es bis dahin durch nimmt oder wie lange vor her sollte er damit angefangen haben?

Beitrag von tami79 22.09.06 - 16:42 Uhr

Das weiß ich leider nicht, aber wenn das ist wie beim Eisen, dann sind die Schwimmer in 2 Wo in Höchstform...(frag lieber in der Apo nochmal;-)
L.G. Tami

Beitrag von shnuff 22.09.06 - 16:46 Uhr

Danke für die Hilfe aber Eisen nimmt er gar net ist das vieleicht besser als Zink wenn ja werd ich dan besser doch Eisen kaufen als zink oder wat meinst du?Ich meine hauptsache es hlft denn kleinen #schwimmer auf die sprünge

Beitrag von tami79 22.09.06 - 16:50 Uhr

Ne, Eisen braucht er nicht nehmen, das nehm ich und bei mir dauert es 2 Wo, war nur als Vergleich gedacht, Vit E reicht;-)

Beitrag von shnuff 22.09.06 - 16:55 Uhr

achso ja dann ist gut ich nehme Fölsaure und zwischen zeitlich auch Magnesium und gester und heute habe ich mal eine Zink tablette genommen nur mal zum aussprobieren. Eisen brauche ich zwischen durch mal dann verschreibt mein doc mir das aber. Kommt aber selten vor. Ciao shnuff

Beitrag von shnuff 22.09.06 - 17:04 Uhr

Ach ja und alles gute zur #schwanger habe es gerade gelesen hoffentlich bleibt alles da wo es hin gehört ganz viele #pro gedrückt von mir an dich.Ciao shnuff die dir alles #klee wünscht

Beitrag von blue_shine 22.09.06 - 16:38 Uhr

Mein Mann nimmt zusätzlich noch Folsäure und verkneift sich Alkohol, Tee und Kaffee..

Beitrag von shnuff 22.09.06 - 16:43 Uhr

Meiner trinkt gar kein tee und auch keinen Kaffe dafür leider jeden abend sein Bier nimmt aber die Vitamine zu sich ach ja und er tinkt jeden Tag einen Liter Milch was ja auch gut für die schwimmer ist. Vieleicht sollte er gar kein Bier mehr trinken.Ciao shnuff die ganz lieb danke sagt

Beitrag von eumele76 22.09.06 - 16:48 Uhr

Hi,

ich habe gehört das auch Selen sehr wichtig sein soll. Meiner nimmt so ein Kombi-Präparat von Aldi. Da ist so alles drin: Selen, Folsäure, Eisen, Zink etc.

Gruß
Nina

Beitrag von shnuff 22.09.06 - 16:51 Uhr

danke für den Tip einfach alles ausprobieren ich werd mal schauen was er nehmen will ich kann ja net einfach alles kaufen dann kommt er aus dem medikamenten nehmen gar net mehr raus. Danke schön für deine Hilfe.Ciao shnuff

Beitrag von eumele76 22.09.06 - 17:22 Uhr

Bitte, bitte. Ich denke ein Präparat das alles abdeckt ist besser als tausend einzelne Pillchen.

Vor allem da die meisten Männer ja eh keine Tablettenesser sind, meiner eingeschlossen ;-).

Aber das nimmt er freiwillig, weil es auch nur eine täglich ist.

Beitrag von shnuff 22.09.06 - 18:01 Uhr

ja das stimmt meiner Trinkt magnesium und zink als tabletten vorm. Danke noch mal für die hilfe.ER nimmt es aber auch freiwillig gott sei dank auch.

Beitrag von jazzanova05 22.09.06 - 17:16 Uhr

Schau mal hier:

http://www.aerztezeitung.de/docs/2005/04/27/076a0102.asp

LG Jazza

Beitrag von shnuff 22.09.06 - 18:02 Uhr

Danke schön habe schon rein geschaut echt hilfreich und intressant vor allem.Danke für die hilfe kann man gut gebrauchen

Beitrag von lachmaus1 22.09.06 - 18:19 Uhr

Hallo, alle zusammen!
Also, mein Mann hatte auch ein nicht so gutes Spermiogramm und nimmt jetzt seit bald 3 Monaten PROFERTIL. Da ist alles drin, um den kleinen auf die Sprünge zu helfen.
Wird bei uns von Kinderwunschkliniken verordnet. Ihr könnt unter http://www.profertil.at/ nachschauen, da steht alles drin.

viele Grüße
lachmaus
(wir üben auch schon 1 Jahr und ich hoffe inständig, dass sich unser Kleines bald bei uns einmietet);-)