Ganz trockene Hände und Füße, was tun?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sabbelbomb 22.09.06 - 16:49 Uhr

Hallo!

Meine Kleine hat schon seit über einer Woche richtig schuppige Hände und Füße. Da hängen die Hautfetzen richtig zum Abziehen dran.

Was kann ich da machen? Welche Creme oder Öl könnt ihr empfehlen?

LG Sabrina + Lena (19 Tage)

Beitrag von maimama 22.09.06 - 16:59 Uhr

Hallo

ich habe am anfang Olivenöl genommen. Super. Und jetzt benutze ich Bübchen. Oder Penaten was mir gerade in die Hände kommt.

Liebe grüsse Jasmin

Beitrag von bonniefatzius 22.09.06 - 17:01 Uhr

hallo sabrina,

hatte mein kleiner auch am ganzen körper. dann bekam ich linola fett und die hat super geholfen. würde sie mir aber vom kinderarzt verschrieben lassen, sie kostet 18€.

lg katy

Beitrag von pauli72 22.09.06 - 17:03 Uhr

Hi,

das hatte meine Tochter auch als sie ganz klein war.

Tipp von meiner Hebamme: Händchen und Füßchen mit ein paar Tropfen Olivenöl einreiben.

LG
Pauli

Beitrag von linchen73 22.09.06 - 18:17 Uhr

Hallo :-)

die Haut schuppt sich bei allen Neugeborenen nach 2-3 Wochen, das ist normal (Umstellung von Fruchtwasser auf Luft) und vergeht von selbst wieder. Wenn es dich arg stört, kannst du z.B. die Weleda Calendula Creme draufschmieren, oder Linola Fett, die Schupperei hört davon aber nicht auf, es sieht nur schöner aus ;-)

Viele Grüße
linchen