Impfung Masern und Mumps. Erst mit 1 Jahr???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von christina80 22.09.06 - 16:57 Uhr

Hallo,

ich habe in der Zeitung gelesen, das in Frankreich momentan einige Kinder und auch Erwachsene an Mumps und Masern erkrankt sind und das auch Deutschland "in Gefahr" (weiss nicht wie ichs sonst schreiben soll) ist.
Nun meine Fragee, ist es dann auch sinnvoll ein Baby mit 4 Monaten zu impfen?




LG

Christina

Beitrag von schnuffinchen 22.09.06 - 17:18 Uhr

Nein, ist es nicht. Und Du wirst auch keinen Arzt finden, der das zu dem Zeitpunkt macht.

Die MMR - Impfung wird frühestens mit 10 Monaten gemacht (in seltenen Ausnahmefällen), idR aber mit 12 - 14 Monaten.

Beitrag von cathie_g 22.09.06 - 17:30 Uhr

4 Monate ist zu früh, da dann die Impfung nicht richtig anschlägt. Wenn direkt bei Euch Masern kursieren, dann könntest Du die Impfung mit 6 Monaten in Betracht ziehen. Sonst ist die erste Impfung mit 11 bis 14 Monaten angesagt.

LG

Catherina