MUSS MEINEN FRUST ABLASSEN!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von selmi22 22.09.06 - 17:00 Uhr

hallo alle urbis:-)
anfang der SS hatte ich leichte Blutungen von denen ich nichts mitbekommen habe,der Arzt hat vermutet das es an Gelbkörperhormonmangel liegt und mir CRINONE verschrieben...nach einer Woche war ich wieder beim Arzt und alles war okay dank der Medizin.Dann hat er mir vorsichtshalbar nochmal 14 Tage Crinone verschrieben.Danach war ich wieder beim Arzt und er sagte alles wäre okay,vonwegen Blutwerten und so.OBWOHL ICH NACH CRINONE gefragt habe,nun habe ich heute ein Rezept im Briefkasten gehabt,vorsichtshalbar soll ich die Medizin doch nehmen....ich bin jetzt in der 11.SSW und habe solche Angst das es meinem Kleinen schlecht geht oder das HErz schon nicht mehr schlägt....was soll das denn????Erst eine Fehlgeburt und die Ärtzin checkt nicht das es am Gelbkörperhormonmangel lag,dann ein anderer Arzt der sagt ich brauche Medizin nicht mehr nehmen und dann aufeinmal doch,nach ner Woche wo ich garnichts mehr genommen habe....was soll ich machen?????Der Arzt ist zur Zeit im Urlaub und auch mein nächster Termin ist erst wieder am 5.10.....ich werde verrückt....ich lege das Leben meines Kindes in die Arme der Ärzte und bitte noch nach der Medizin,und dann aufeinmal brauch ich sie doch noch.Bin voll am verzweifeln....

Beitrag von naddelchen18.01. 22.09.06 - 17:04 Uhr

das ist echt heftig, was die ärzte mit dir abziehen. sonst geh doch mal zu dem vertretungsarzt und frag da mal nach. lieber einmal zu viel, als einmal zuwenig#liebdrueck
nadine und#ei23+1

Beitrag von knuddelhase01 22.09.06 - 17:07 Uhr

Hallöchen Selmi!

Also wenn du dir so unsicher bist, so hört sich das zumindest an........dann geh bitte zu einem anderen Arzt solange deiner im Urlaub ist und bitte ihn US zu machen! Dann bist du beruhigt und auf der sicheren Seite!!!! Morgen ist Samstag somit kein Arzt da fällt mir gerade ein aber du kannst auch ins Krankenhaus und denen sagen das du Aufgrund deiner Vorgeschichte solche Angst hast das etwas nicht stimmen könnte, und sie sollen bitte einen US machen! Glaub mir dann bist du wenigstens beruhigt ich weiss nämlich wie das ist!

Alles Liebe Corina und Mäusle 13+0SSW

Beitrag von hope78 22.09.06 - 17:09 Uhr

Hallo Selmi,

ohje, das ist ja echt sch... von Deinen Ärzten! #schock

Aber Du machst Dich sicher total verrückt, wenn Du jetzt bis zum 05.10. auf den nächsten Ultraschall warten sollst.

Ich kann Dir deshalb nur raten, daß Du Dir schnellstens bei einem anderen Arzt eine Zweitmeinung einholst und auf Ultraschall bestehst. Ansonsten kannst Du auch ins Krankenhaus fahren und Dich dort untersuchen lassen.

Ich will Dir keine Angst machen. Es wird sicher mit Deinem Kleinen alles in Ordnung sein. Aber ich kenne diese Unsicherheit selbst. Und deshalb weiß ich, daß Du Dich erst besser fühlen wirst, wenn Du selbst sehen konntest, daß alles okay ist.

LG #klee
Gabi