Vor einem Jahr........

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ramona2405 22.09.06 - 17:09 Uhr

Hallo,

bin ich ganz geschockt aus der FA Praxis und war sprachlos. Stumm und geschockt habe ich meine Zigaretten beiseite gelegt und habe mich aufs Sofa geschmissen und habe erst mal geweint.

Als mein Mann heim kam sagte ich es ihm: WIR SIND BALD ZU DRITT! Oh man da saßen wir nun und haben uns gefreut obwohl es gar nicht geplant war. Es war aber keine Sekunde dran zu denken dass wir sie nicht wollten.

Wir waren glücklich und freuten uns über die SS und das stetige wachsen unserer Maus.

Oh man es war echt eine schöne Zeit die SS auch wenn es anfangs mit viel Übelkeit herging aber das nahm man ja nun gerne in Kauf.

Ich bin so froh meine Maus endlich zu haben und möchte sie keine Sekunde missen wollen, sie ist unser Sonnenschein und unsere Prinzessin.

Ja und rauchen, dass tue ich bis heute nicht, was eine SS nicht alles mit einem macht. Eigentlich kann man stolz auf sich sein wenn man es geschafft hat sofort aufzuhören und nach der SS nicht wieder anzufangen.

Wollte ich mal so loswerden, weil ich grad sah dass ich es heute vor einem Jahr erfahren habe.

Für die die es gelesen habe, danke fürs Zuhören. Schönes Wochenende ....

LG Ramona und Aylin (*18.05.2006)