Wer "übt" hier auch schon wieder an Kind Nr.2 od. Nr.3?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von anro 22.09.06 - 17:33 Uhr

Hi,

ich bin einfach mal ein bisschen neugierig. :-)

Wer hier aus dem Kleinkinder-Forum möchte auch in nächster Zeit wieder #schwanger werden?

Mein Kleiner ist nun fast 14 Monate alt und wir möchten wieder in die nächste Runde starten.

Zwar gehen bei mir soviele Gedanken durch den Kopf, wie es mit zwei kleinen Kindern wird, wie wir das mit der Raumverteilung machen, wie dann wohl mein Tag aussieht, wann ich wieder zurück in meinen Job gehe. Kurz: ich bin schon bereit zu einem 2. #baby

Wenn ichs mir aussuche könnte , wurde ich ja ganz gern ein Mädel bestellen. Aber der Zufall entscheidet ja!

LG und euch allen ein schönes WE!

Anro mit Tobias *7.08.05#sonne

Beitrag von aoiangel 22.09.06 - 17:51 Uhr

Hier!
Wir üben schon wieder fürs 2. Kind.
Unser Sohn Linus wurde am 15.06.05 geboren.

Klar mach ich mir auch Gedanken wegen der Arbeit. Allerdings muss ich sowieso 3 Jahre Elternzeit nehmen da ich am Dorf wohne (40km bis zu meinem Arbeitsplatz) und es hier keine Betreuungsmöglichkeiten für Kinder unter 3 Jahren gibt.
Ich denke das mit dem gerecht werden der beiden Kinder gibt sich von allein. Platzmäßig muss bei uns auch noch einiges getan werden.
Linus schläft noch mit im Schlafzimmer. Das wird später Kinderzimmer (erst mal für beide Kinder), wir machen unser Schlafzimmer in ein Durchgangszimmer zum Bad (daher auch nicht als KiZi geeignet).
Aber ich denke das hat noch Zeit zumal wir sowieso das Familienbett praktizieren und Linus zwar inzwischen in seinem Bett schläft aber noch oft zu uns kommt. Evlt. werden wir für ihn sein Bett als Babybuch ans Ehebett stellen worin er schlafen kann. Kind Nr.2 kommt direkt mit ins Bett (hab ich bei Linus auch so gemacht).

Ich seh das eig. ganz locker.
Und vom Geschlecht her ist es mir total egal. Klar ein Mädel ist schon schön, aber ich glaube eig. hätt ich lieber noch nen 2. Jungen. Ich bin einfach ne Jungsmama. Wobei ich gerne auch mal Kleidchen und tolle Schuhe und Haarspangen usw. kaufen würde.

Gruß Anne mit Linus und Wunschkind Nr.2 im 2. ÜZ

Beitrag von helikopta 22.09.06 - 17:52 Uhr

Hallo,

unser kleiner ist jetzt 15 Monate alt, unsere Große 5 Jahre.
Ich hatte leider vor 2 Monaten eine FG, ansonsten wären wir schon wieder mitten drin.
Nun wollen wir aber auch gleich wieder loslegen, und ich habe den ersten Hibbelmonat hinter mir.
Mal sehen wie lange es dauert.

Als das zweite bei uns unterwegs war hat der Papa sich auch ein Mädchen bestellen wollen, bekommen hat er einen Jungen, den er auch über alles liebt.

"Bestellt" hätte ich wohl auch ein Mädchen, weil ich das schon kannte, aber ein Junge ist eine andre herausforderung und es ist auch sehr schön ein Pärchen zu haben.
Ich bin froh das man es nicht aussuchen kann und der Zufall da soviel zu sagen hat.

LG

Daniela mit Etje(02/01) und Renko (06/05)

Beitrag von sunflower.1976 22.09.06 - 19:36 Uhr

Hallo!

Unser Sohn ist 15 Monate alt und wir üben auch für´s zweite Kind. Aber das wird wahrscheinlich noch lange dauern, bis ich schwanger werde #schmoll

LG Silvia

Beitrag von birgitg.77 22.09.06 - 20:04 Uhr

Hi

Max ist 15 Monate und wir üben schon seit 3 Monaten. Leider hat es bei unserer letzten Schwangerschaft auch 3 Jahre gedauert, bis es geklappt hat, das möchte ich jetzt auch keinen Fall mehr, weil ich keinen so großen Altersunterschied möchte. Das letzte Mal war ich aber auch sehr dünn (165cm 45kg) und war im Job sehr gestresst, beides ist ja jetzt nicht mehr der Fall, weil ich noch nicht arbeite und ich noch immer Babyspeck dran habe.....

Was es wird ist mir egal, ich möchte zwar auch irgendwann noch ein Mädchen, aber da wir mind. 3 Kinder wollen ist es mir jetzt erst mal Wurscht.

LG
Birgit und Max 16.6.05

Beitrag von lanzaroteu 22.09.06 - 20:18 Uhr

ich!! also wir....ich will aber dann hab ich doch wieder angst.

bin hin und her gerissen, platz haben wir eigentlich keinen, geld wuerde reichen, denk ich.....aber ob robin die mami gern teilen wuerde

ich wart jetzt erstmal ab, ob was passiert ist #schein.....bei robin hat es auch direkt geklappt

mal sehn

lg und ein schoenes wochenende

ute+robin 11.08.05

Beitrag von mrs.s 22.09.06 - 20:41 Uhr

Hallo,

ich möchte auch wieder.;-)
Leni ist jetzt 15 Monate alt(14.06.05) und wir möchten auch ein zweites.
Manchmal hab ich dann doch Zweifel#gruebel
Kommt Leni vielleicht zu kurz?
Wie mach ich das mit den Stillen?
#bla#bla
Die normalen Gedanken die man nun so hat;-)
Ob Mädchen oder Junge ist mir eigendlich egal.
Hätte wohl mehr Mädchennamen zur Auswahl. Bei Jungs fällt mir nichts ein#gruebel
Obwohl ich noch 5 kg #schwangerSpeck drauf hab#gruebelWäre schön, wenn ich die los werden könnte.Wären da nicht die ganzen Tofifee die ich grad verdrückt hab#hicks;-)

LGNicole & Leni 15 Monate

Beitrag von xaverl2002 22.09.06 - 21:07 Uhr

Hallo!

Wir üben bereits für #baby Nr. 2 seit etwa einen Monat! Bin auch irgendwie total aufgeregt, weil ich auch total gern schwanger gewesen bin. die 2. #schwangerschaft wird zwar anstrengender, weil ja schon unser sohnemann da ist, trotzdem #freu.
Max wird im Dezember zwei Jahre und wir wollten halt einen Altersabstand von etwa 3 Jahren. Jetzt schauen wir mal wie das funktioniert. Wenn ich egoistisch denke, dann würd wohl auch ein Mädel bestellen, ganz ehrlich. Andererseits wär es wohl für Max ganz schön, wenn er einen Bruder hätte, da hat man meistens ja doch mehr gemeinsam als mit einer schwester - aber es gibt ja auch Mädels die fußball spielen, ne!;-)
Man hat ja auch schon einige Jungensachen im Schrank, wär so gesehen ja sogar günstiger, ein zweiter Sohn;-). Allerdings fällt mir absolut kein Jungenname mehr ein #schock!

Kann ich drehen und wenden wie ich will, genommen wird was kommt und mit so drei Männern hätt ich genauso viel Spass (Nr. 3 ist erstmal auch nicht ausgeschlossen :-D)

Also euch auch mal viel spass am üben

VLG
Rosina + Maximilian vinzenz (*23.12.2004)

Beitrag von tekelek 22.09.06 - 21:32 Uhr

Hallo Anro !
Wir haben losgelegt, als Emilia 11 Monate alt war, ich wurde sofort schwanger, das Ergebnis liegt schon im Bettchen und schläft #freu
Wie Dein Tag aussehen wird ? Stressig ;-)
Emilia ist noch etwas eifersüchtig, sie versucht immer, ihren Bruder zu hauen oder am Arm zu zerren (vor allem wenn ich gerade stille #augen), aber das wird bestimmt bald besser, ansonsten finde ich es einfach super mit zwei Kindern, viel schöner als nur mit einem, obwohl es doppelt soviel Stress ist ...
Liebe Grüße und viel Spaß bei der "Produktion",

Katrin mit Emilia-Sofie (20,5 Monate) und Nevio (19 Tage)

Beitrag von nadja8 22.09.06 - 21:38 Uhr

Hallo,


ich habe auch einen Tobias, er ist aber schon 28 Monate, las gerade deine VK, Tobias kam auch 12 Tage zu spät, keine Wehen, Muttermund fast noch zu, wollten am nächsten Morgen Wehen einleiten, dann haben sie aber mitten in der Nacht doch einen Kaiserschnitt gemacht, meinten die Geburt wäre zu anstrengend für ihn, da auch sein Herzschlag schon bei leichten Wehen, von denen ich fast nichts gespürt habe schlechter wurde. Leider klappte die PDA nicht, somit Vollnarkose. Fand ich alles sehr schade, denn ich hätte gerne Wehen gehabt und gewußt wie ich damit zurecht komme. Eine PDA hätte man ja immer noch machen können. Da ich allerdings stark erkältet war, hätte ich das ganze wohl schlecht verkraftet, trotz allem fand ich einen KS nicht so toll. Wir hätten sehr gerne ein Mädchen gehabt. Nun wurde es halt doch ein Junge. Leider ein sehr hyperaktives Kind.

Gruß

nadja

Beitrag von marysa1705 22.09.06 - 21:39 Uhr

Hallo Anro,
wir üben gerade für's dritte Kind. Morgen ist NMT, bin schon ganz hibbelig. Ist aber mein erster Übungszyklus, aber die beiden letzten Male hat es immer gleich geklappt. Mal schaun...

LG Sabrina

Beitrag von babytraum82 23.09.06 - 14:15 Uhr

Hi,

also wir haben das üben für Nr. 2 schon hinter uns ;-)
Wenn alles gut geht, werden wir im April nächsten Jahres zu viert sein #freu
Klar, gerade die Anfangszeit wird sicher sehr stressig werden. Da mach ich mir nichts vor. Aber ganz sicher wird die Zeit auch sehr schön werden #huepf

#herzlich Grüße
Isabell + Verena (15 Monate) + Krümel inside (9+4)