Abfindung und Arbeitslosengeld

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von silkstockings 22.09.06 - 17:42 Uhr

Wie ist das, wenn man fristlos gekündigt wurde, Arbeitslosengeld anerkannt bekommen hat, es ein Gerichtsverfahren mit Ausgagng Aufhebungsvertrag und Abfindung gab .. kriegt man dann trotzdem das Arbeitslosengeld?

Beitrag von flocke123 22.09.06 - 21:31 Uhr

Eine Sperre gibt es nur dann, wenn im Aufhebungsvertrag die ordentliche Kündigungsfrist nicht eingehalten wurde. In diesem Fall wird die Abfindung teilweise auf das Arbeitslosengeld angerechnet.

VG
Susi