Persona !

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von mara299 22.09.06 - 18:05 Uhr

Hallo !

Ich überlege ob ich mir einen Persona Computer zulege.
Unser Sohn (geplanter kleiner Mann #freu) ist gerade ein Jahr geworden und ein 2. Baby ist zwar noch nicht so wirklich in Planung, aber wenn es passiert passiert es eben #freu#freu#freu.
Mein Mann und ich haben bisher mit Kondomen verhütet, aber, wie Mann so ist, findet er das nicht so toll.
Die Pille will ich nicht nehmen, wurde mir auch von meinem FA abgeraten da ich noch immer unter stärkeren Wassereinlagerungen leide (hatte eine Gestose) und mein Gewicht noch immer nicht gerade berauschend ist. Ganz abgesehen davon bin ich ziemlich empfindlich was die Hormone angeht.
Nun hatte meine Freundin einen Persona und ist trotzdem schwanger geworden (trotz dessen das er einen grünen Tag angezeigt hatte).
Wie gesagt, es ist nicht schlim wenn ... aber darauf anlegen wollte ich es nun auch nicht.
Wie sind eure Erfahrungen mit Persona ?

Danke für Erfahrungesberichte, Mara

Beitrag von maya7922 23.09.06 - 09:12 Uhr

Hallo!

Ich gehöre auch zu den 4% die trotz grünen Tag schwanger geworden sind. Wenns grad gar nicht passieren soll, ist Persona glaub nicht das richtige für Dich. #kratz

Gruß Kerstin

Beitrag von prinzessin1976 23.09.06 - 21:15 Uhr

BIn 2000 mit Persona schwanger geworden! War aber eine Fehlgeburt! Mein Cousine hat 1,5 jahre mit Persona verhütet udn ist nicht schwanger geworden!

Ich persönlich würde Persona nur noch anwenden wenn ich auf eine Schwangerschaft hoffen würde!!!!!

Beitrag von aeonflux2006 24.09.06 - 21:52 Uhr

Meine Erfahrung mit Persona war diese, das ich nach einem Zyklus schon schwanger war. Wohlwollend mit dem Gedanken wie du: wenn es passiert dann passiert es. Aber wenn möglich bitte erst später...;-)
Es kam dann leider zu einer Fehlgeburt, aber ich gehöre zu denen die sehr schnell schwanger werden. Ich würde das nur Frauen empfehlen, die einer Schwangerschaft nicht abgeneigt wären. Nicht aber zu definitiven Verhütung.
Da gibt es dann doch sicherere Methoden.

Grüße,

Aeon