Beschäftigung für 3 Wochen altes Baby?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sabbelbomb 22.09.06 - 18:21 Uhr

Hallo!

Was kann ich mit meinem 3 Wochen altes Zwerg machen, wenn sie wach ist außer sie auf dem Arm halten und mit ihr reden? Sie ist das jetzt schon wieder 3 Stunden und schreit ab und an wieder los, auch auf meinem Arm.

Ab wann Mobile und Spielzeug zum Greifen?

LG Sabrina + Lena (19 Tage)

Beitrag von julia76 22.09.06 - 18:45 Uhr

Geduld geduld....;-)

meine ist jetzt 4 monate und fängt grad mal an zu greifen und mit ihrem Mobile zu spielen. Sie findet das sicher ok wenn du mit ihr nur redest und sie trägst. Sie Sieht ja noch nicht so gut. Aber keine Sorge das kommt alles noch früh genug

lg julia#freu

Beitrag von nuriaa 22.09.06 - 19:14 Uhr

ich kann mich nur anschliessen an julia 76.lass deiner kleinen zeit.sie ist jetzt noch gar nicht in der lage sich zu beschäftigen oder muss auch nicht beschäftigt werden.

alles was sie braucht ist getragen werden,kuscheln,füttern,schlafen und ruhe......um die neuen eindrücke,die auf sie zukommen zu verarbeiten.

und natürlich weint sie auch.das ist ja die einzigste form der kleinen sich bemerkbar zu machen.

ich war anfangs verunsichert,wenn meiner geschrien hat aber mittlerweile nehme ich es lockerer und versuche ihn nicht sofort "ruhig zu stellen".

was nicht heisst,dass ich das nicht ernst nehme sondern ihn dann körperkontakt gebe.

viel spass mit deiner lena!

grüsse nuri und lukas knapp 5 monate