Schleimpfropf - So viel? + Mensartige Schmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mh78 22.09.06 - 18:26 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Hatte am Mittwoch abend Abgang von zähflüssigem Schleim. Gestern war garnichts. Heute mittag war etwas Blut dabei und eben wieder etwas zäher blutiger Schleim. Ist das so viel? Ich dachte immer (was man so liest) das der Pfropf in einem abgeht.
Ausserdem habe ich seit Tagen immer mal wieder so ein Ziehen im Unterbauch, wie wenn ich meine Mens hätte. Dachte immer das wären Senkwehen, habe aber eben gelesen, die wären nicht schmerzhaft.
Bin irgendwie verunsichert.

Weis jemand Rat?#danke

Melanie (39.SSW)

Beitrag von silvercher 22.09.06 - 18:45 Uhr

Nabend Melanie,

also der Schleimpropf kann häppchen weise wie bei dir abgehen oder auf einmal... und das mit den MENS Schmerzen kenne ich.. wenn das anhält wurde ich mal baden gehen denn es stärker wird oder bleibt sind das wehen und wenn es besser wird dann sind das "Falsche Wehen" ich gehe gleich zur Entspannung baden !

Eine wunderschöne Restschwangerschaft !!!

LG Julia + #baby Boy Niklas Devin inside 39+3 SSW ; 40.SSW (ET-4) #freu #schwitz #huepf

Beitrag von berlin.anja 25.09.06 - 21:54 Uhr

Erklärung zum Schleimpropf von hebi gabi:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&id=&pid=2501920

Beitrag von mary_joana 22.09.06 - 18:46 Uhr

huhu,

also der pfropf muss gar nicht im ganzen abgehen. und ich hab hier mal von der hebigabi gelesen, dass das auch lang nix aussagt, leider:-(
hast du schon n bad genommen. wenn net probiers mal aus und schau ob die schmerzen schlimmer werden oder weggehen.

lg mary jo(39ssw), die auch schon bissl wehen hat.

Beitrag von 101006 22.09.06 - 23:04 Uhr

Hallo

Was ist den das mit diesem Schleimpropf?

Ich hab schon zwei Töchter bekommen aber bei keiner Geburt ging vorher sowas ab. Jetzt bei meiner dritten mach ich mir Sorgen weil ich es evtl wieder nicht mitbekomme wenn sowas abgeht.

Gruss Natascha