blutung am 21.ZT - bitte mal reinschauen - bin verunsichert

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ally_mommy 22.09.06 - 18:32 Uhr

hallo ihr lieben,

bin grad ziemlich verunsichert. hoffe, ihr könnt mich beruhigen. heute ist mein 21. ZT. eisprung war vor sieben tagen. seitdem fühle ich mich "schwanger" (mensartiges ziehen bis vorgestern, übelkeit heute morgen etc.). gestern hatte ich eine leichte schmierblutung (altes blut).

gerade stand ich in der küche, als ich das gefühl hatte, irgendwie auszulaufen. bin gleich auf die toilette und da war frisches (blut) und nicht nur ein tropfen, aber auch nicht in mensstärke. es war hellrot. was hat das zu bedeuten? könnte das die vielbesagte einnistungsblutung sein? für die mens ist es noch viel zu früh und ich hatte um diese zeit auch noch nie SB. die kommen, wenn, dann immer erst so 6 tage vor NMT.

hier noch meine kurve: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=115618&user_id=644337

Beitrag von 0712 22.09.06 - 18:44 Uhr

Hallo,

könnte es sein das du eine GKS (Gelbkörperschwäche) hast? Hast schon einmal einen Hormoncheck gemacht? Wenn es keine Einnistungsblutung war, dann bekommst du deine Mens respektiv dann ist es deine Mens (es sieht leider so aus als hättest du deine Mens)

Wünsch dir viel Glück LG Niki

Beitrag von ally_mommy 22.09.06 - 18:46 Uhr

ich hab keine GKS und meine mens kommt immer pünktlich. mache schon seit 3 jahren nfp, daher weiß ich das ganz sicher. mens kann es nicht sein. passt ja auch nicht zur tempi. es sieht auch nicht wie mensblut aus, sondern ist ganz hell. eher rosa als rot *grübel*

aber trotzdem vielen dank für deine antwort.

Beitrag von liwie82 22.09.06 - 18:50 Uhr

hallo ally mommy
-ich hab zwar nicht wirklich viel ahnung-aber ne einistungsblutung kommt doch auch in frage-glaube ich...#kratz

und von der zeit her würde es doch passen....
Liebe grüße

Beitrag von ally_mommy 22.09.06 - 19:11 Uhr

das wär so toll! hab jetzt nochmal die suche bemüht und ein bisschen gegoogelt. von der beschaffenheit und auch menge her kann es durchaus eine einnistungsblutung sein.

oh gott, ich halt das nicht mehr aus bis nächsten freitag #schock#schwitz#heul

Beitrag von liwie82 22.09.06 - 19:17 Uhr

nächster freitag-was ist da für ein datum? ich habe am 2.10 NMT...

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=113252&user_id=645914
#schwitz

was sagst du dazu?

Beitrag von ally_mommy 22.09.06 - 19:21 Uhr

bienchen sitzen super und die tempi steigt. das muss noch nichts heißen, aber es ist alles offen #pro

wie fühlst du dich denn?

freitag ist der 29.09. da hab ich einen termin bei meiner FA. wollte eigentlich nur zur kontrolle und wegen meiner schilddrüse mit ihr quatschen. aber wenn das bei mir sich weiter so entwickelt, kann sie mir vielleicht sogar schon eine #schwanger bestätigen. auch wenn NMT erst der 30.09. ist.

Beitrag von liwie82 22.09.06 - 19:28 Uhr

na ja ich kann mir ja-wie immer-viel einbilden,aber seit ES habe ich immernoch ein leichtes Pieksen oder ziehen in der eierstock gegend.meine brust ziept etwas...ja es ist wohl alles offen.sind im 8.üz.mein erstes ZB und mein zweiter zyklus mit persona.

ja ich drück dir ganz fest die daumen!!!#liebdrueck

Beitrag von ally_mommy 22.09.06 - 19:33 Uhr

hast du denn schon in einem anderen zyklus auch solche anzeichen gehabt? falls nicht, dann plädiere ich jetzt mal ganz dreist dafür, dass du auf deinen körper vertraust und solche signale ernst nimmst. ich wünsche dir ganz doll, dass deine temperatur schön weiter klettert und dann hübsch oben bleibt bis zum sanktnimmerleinstag!

ich hab diese ganzen anzeichen zum ersten mal. ist mein 6. ÜZ und ich beobachte mich schon immer sehr genau. messe schon seit drei jahren (anfangs zur verhütung)...

es muss, es muss, es muss einfach geklappt haben OOOOOMMM

Beitrag von liwie82 22.09.06 - 19:42 Uhr

ja also ich weiß nicht recht...ich sag ja vielleicht nimmt man manchmal etwas abstand und dann hab ich nicht so drauf geachtet-aber so extremer ES schmerz?und das Brustgefühl?Find ich schon komisch bei mir!!!
Ich drück uns beiden GAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAANZ doll die Daumen!#ei #schwimmer = #baby
liebe grüße

Beitrag von 0712 22.09.06 - 20:50 Uhr

Ich hoffe für dich dass es eine Einnistungsblutung. Übrigens ich habe auch keine GKS, doch ich hatte einmal ein ähnliches ZB.
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=95090&user_id=603520

Obwohl bei dir wäre die 2. Zyklushälfte wirklich zu kurz.

Wünsche dir viel viel Glück

LG Niki

Beitrag von urim 22.09.06 - 19:46 Uhr

Schau mal bei mir, sieht fast so ähnlich aus wie bei Dir! Ich denke mal auch Du kannst ein wenig hoffen, drück Dir auf jedenfall die Daumen!

Liebe Grüße

Aennie

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=117708&user_id=658658

Beitrag von liwie82 22.09.06 - 19:47 Uhr

tatsächlich urim-hattest du ne leichtet Blutung?-einistungsblutung?
Und das eine Bienchen muß sich genau wie bei mir durchboxen...#freu

Beitrag von urim 22.09.06 - 19:57 Uhr

Nein war nicht leicht, ich dachte auch in bekomme meine Mens, war völlig überrascht, hatte ich noch nie, und nur über knapp einen Tag, sprich abend ist es angefangen und bis zum nächsten Tag abends geblieben.

Ja mein Bienchen hat es nicht wirklich einfach...;-)

da drück ich mal uns die#pro, wir sind ja fast im gleichen Zyklus, könnte glatt zusammen Hippel...#huepf#huepf

Beitrag von liwie82 22.09.06 - 19:59 Uhr

Mein NMT ist der 2.10. ...ich hoffe diesen zyklus so sehr..hab immernoch so ein ziehen und pieksen in der eierstockgegend und meine brüste ziepen etwas...ach ja...

drück drück drück...#liebdrueck

Beitrag von urim 22.09.06 - 20:03 Uhr

...ist bei mir ganz genauso...auch oft ziehen im Unterleib und leichtes ziepen in den Brüsten....


#liebdrueck..

Beitrag von ally_mommy 22.09.06 - 20:00 Uhr

ja, fein. dann hibbeln wir gemeinsam. dass du auch so eine blutung hattest, beruhigt mich ungemein. mädels, das wär ja echt der hammer, wenn wir drei auch noch synchron schwanger geworden sind #freu

Beitrag von liwie82 22.09.06 - 20:01 Uhr

#schock ....Das wärs echt. wir müssen uns unbedingt auf dem laufenden halten.ok mädels?

Beitrag von urim 22.09.06 - 20:09 Uhr

...unbedigt...find ich ja auch witzig und ich fühl mich jetzt nicht mehr so alleine....#huepf...jubellllll

Beitrag von liwie82 22.09.06 - 20:14 Uhr

So ich muß für heute.wir bleiben in kontakt,ja?schönen abend euch!!!

Beitrag von urim 22.09.06 - 20:18 Uhr

Ich werd auch mal, Euch auch einen schönen Abend und freu mich von Euch zu hören!!!!!

Lieben Grüße

Beitrag von chantal1804 22.09.06 - 20:02 Uhr



Wieso bis Freitag?

Ich hatte bei Es+9 hellrosa Zervix und habe bei ES+11 Positiv getestet.

Würd nicht solange warten.

LG Danie

Beitrag von ally_mommy 22.09.06 - 21:38 Uhr

werd sicher am dienstag nochmal testen (ES + 10), aber der muss ja noch nicht positiv sein. aber freitag weiß ich es sicher, weil ich den termin bei meiner FÄ hab. im blut muss es ja wohl NMT -1 nachweisbar sein...

am liebsten würd ich ja jeden tag testen, aber so viele teststreifen hab ich nicht *g

ja, mädels, lasst uns auf jeden fall in kontakt bleiben. ich notier mir eure namen und werd dann die tage mal wieder nen thread starten, um zu lesen, wie es euch ergangen ist.

bis dahin eine schöne zeit und hübsch schwanger sein, gell?

Beitrag von pooki 24.09.06 - 13:22 Uhr

also bei mir ist es genauso und zwar schon das vierte mal!!! ich hab jeden monat alle anzeichen schwanger zu sein - furchtbares ziehen in der brust, übelkeit, schwindel, nasenbluten - alles wie bei der ersten ss. dazu kommt immer um den 21 zt eine kurze blutung, verschwindet meist am nächsten tag, kommt dann wieder... bis dann am 28. tag "normal" meine regel kommt. manchmal war sie nur 2 tage lang, oder super schwach... in jedem fall so, dass ich immer trotzdem noch getestet hab weil ich mir soooo sicher war schwanger sein zu müssen. war ich aber nie.

heute ist der 21 zt und siehe da, ich hab wieder ganz hellrosa blut...

am montag morgen geh ich zur blutabnahme um die hormone zu checken, denn da ich bisher nicht schwanger war, bin ich es jetzt sicher auch nicht. ich tippe bei mir mal eher auf eine gks - dann wüsste ich wenigstens woran es liegt. nervt mich nämlich zu tode, dass mein körper mich permanent so verar.....

hoffe für euch, dass ihr mehr glück habt!

lg,
pooki