Warnsinnige Rückenschmerzen

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von _justins_mama_torti_ 22.09.06 - 19:13 Uhr

Sorry das doppelposting


Hi, ich weis zwar nicht ob es hier das richtige forum ist aber egal.
Ich habe schon seit über einem Jahr in der Bankscheiben gegend warnsinnige rückenschmerzen, egal ob ich lange stehe , mich bücke (z.b wenn ich hocke und meinem sohn die schuhe zu mache) wenn ich komisch und lange sitze ständig tut es total weh, z.b im winter als ich meinen sohn nen stück mit schlitten gezogen hatten wieder schmerzen ohne ende
war schon bei einem arzt der mir das akupunktur verschrieb, hat auch nicht geholfen , heute schon wieder den ganzen tag solche schmerzen.. was kann das seín?

ich weis ihr seit keine ärtze aber was schätz ihr was das sein kann bzw sollte ich montag nochmal zum arzt, eventuell mal nen röntgen bild machen lasse nützt das was?

danke

liebe grüße

torti

Beitrag von wombelmama71 24.09.06 - 08:05 Uhr

Hallo torti,

Hört sich fast so an, als ob Du einen Bandscheibenvorfall hast,
da wird ein Röntgenbild nicht viel bringen(man erkennt es meistens nicht auf dem RB)
Geh zum HA und der soll Dich zum MRT schicken. Dort wird sowas ehrer festgestellt.

LG und gute Besserung
Wom