Boh Äij.... die Uroma....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bienchen.m 22.09.06 - 19:28 Uhr

Hallöchen erstmal.

Ich bin stink wütend.

Ich habe heute meine Oma (Lucas uroma) gefragt ob sie mich morgen einkaufen fährt, weil wir kein auto haben und der einkauf ziemlich groß wird, da unsere reserven aufgebraucht sind.
Sie hat mich nicht mal aussprechen lassen und da meinte sie total zickig und verbissen: Aber nur wenn ich Luca sehen darf, sonst nicht!! Das meinte sie tatsächlich ernst.

Ich war stock sauer und habe trotzdem nichts gesagt, weil ich mir dachte die kann nischt dafür, die ist so. Im nachhinein bereue ich es das ich nicht gesagt habe: dann lass mal stecken. Ich meine ich hätte sie ihn schon sehen lassen aber da vergeht ein die lust, wenn das die vorraussetzung dafür ist das einem geholfen wird.

Gott, ich weiß das ich micht über sowas aufregen sollte aber was würdet ihr da machen oder wie hättet ihr reagiert?

Binchen

Beitrag von sissy1981 22.09.06 - 19:33 Uhr

Ich versteh nicht wie man so ein Drama draus machen kann - tut mir leid

LG sissy

Beitrag von josey_7683 22.09.06 - 19:34 Uhr

Böh Äij...??? #kratz
Was´n das für ne Schreibweise..*lol* :-D

Beitrag von bienchen.m 22.09.06 - 19:38 Uhr

Wie würdest du das denn schreiben???;-)
Wollte nicht fluchen

Beitrag von josey_7683 22.09.06 - 19:41 Uhr

Boaaaaaaaah ey... :-p
So macht man dat.. *hihihi*

Beitrag von bienchen.m 22.09.06 - 19:46 Uhr

Tja, meins ist einfach nur eingedeutscht#freu.... aber merke ich mir

Beitrag von anibur 22.09.06 - 21:01 Uhr

Boah Ey! ;)

Beitrag von alpenbaby711 22.09.06 - 19:34 Uhr

Hi du!

Also zuerst mal erpressen lassen würde ich mich nicht von wegen ich mach nur wenn....
Aber mal abgesehen davon wie oft sieht sie ihn denn sonst?

Ela

Beitrag von bienchen.m 22.09.06 - 19:37 Uhr

Also in den 8 Wochen hat sie ihn schon 4mal gesehen und das finde ich für eine Uroma völlig ok.

Beitrag von alpenbaby711 22.09.06 - 19:51 Uhr

Hm ob das oft ist oder net ist schwer zu sagen. Doch letztendlich hätte ich zu ihr gesagt ganz klar du hast nichts dagegen( wenn das so ist) aber in so einen Ton braucht sie deshalb net mit dir reden. Das kann sie auch normal sagen du bist schließlich nicht blöd

Ela

Beitrag von bienchen.m 22.09.06 - 19:53 Uhr

Naja, zumal hat sie mich ja nicht mal zuende reden lassen. Ich hätte schon gesagt, das sie ihn vorher sehen kann aber so hat man einfach kein bock und ärgert sich nur.

Beitrag von alpenbaby711 22.09.06 - 19:56 Uhr

Kann ich absolut verstehen. Sprich doch nochma mit ihr darüber Und wenn sie eben dann auch so seltsam ist bitte sie einfach um nichts mehr

Ela

Beitrag von bienchen.m 22.09.06 - 20:00 Uhr

Meine Mom hat mich gebeten sie nicht auf ihre art anzusprechen, weil sonst der Familiensegen schief hängt. Komischer weise ist meine Oma nur so zu mir, mit dem rest dr familie geht sie ordentlich um. Ach, ich bittte sie einfach um nichts mehr

Beitrag von exciter 22.09.06 - 20:57 Uhr

kein wunder- so wie du dich ihr gegenüber aufführst.
wie man in den wald reinruft, so schallt es auch raus.
an deiner stelle würde ich mal nachdenken und froh sein, dass die uroma sich so um den urenkel bemüht.

meinst wohl auch du hast alle macht, nur weil du jetzt ein baby hast? werd mal erwachsen und schalte dein hirn ein- und lerne einfach mal, mit ältren menschen vernünftig umzugehen.

ex

Beitrag von lucakruemel2006 22.09.06 - 21:46 Uhr

Was dir denn!!!!???

Beitrag von bienchen.m 23.09.06 - 11:48 Uhr

Sach mal hackts bei dir?

Ließ dir nochmal meinen text durch und denk mal drüber nach ob du überhaupt einschätzen kannst wie ich mit ihr umspringe.

Du schreibst hier anscheinend auch nur weil du provozieren willst. Spar dir den scheiß....

Beitrag von alpenbaby711 23.09.06 - 08:44 Uhr

Hi und Guten Morgen!

na ja ich kann deine Ma schon verstehen doch wenn sie nur zu dir so ist finde ich geht das einfach nicht schließlich kann sie so mit dir auch net umspringen. Sonst würde ich in Zukunft einfach gehen wenn sie so meckert vielleicht hilft das ohne Worte. Und sonst sag deiner Ma dann soll sie sich doch drum kümmern weil dus leid bist hier wie ein Depp hingestellt zu werden wenn du ihr nichts getan hast

Ela

Beitrag von 96kati 22.09.06 - 19:40 Uhr

Ähm, verstehe deinen Ärger nicht so ganz...

Schließlich willst du ja was von ihr und warum darf sie deinen Sohn nicht sehen?

LG
Kati

Beitrag von bienchen.m 22.09.06 - 19:41 Uhr

Na ich finde, das es nicht vorraussetzung sein sollte um hilfe von jemand anderen zu bekommen. Man nennt sowas eigentlich auch erpressung... find ich einfach sch......

Beitrag von buzzelmaus 22.09.06 - 19:41 Uhr

Hallo Binchen,

ich hätte wahrscheinlich intuitiv auch mit einem 'dann laß mal sein' reagiert. Das wäre aber nur gut, wenn Du wirklich eine Alternative zum Einkaufen hast - z. B. eine Freundin.

Auf jeden Fall würde ich das ansprechen! Manchmal meint man echt, sobald eine (Ur-) Enkel da ist, drehen Omas und Opas manchmal am Rad. Natürlich nicht alle, aber was man hier manchmal so ließt - unglaublich!

Und Du hast allen Grund, Dich aufzuregen - daß war echte Sch... von der Uroma - sorry!
Laß Dich #liebdrueck und Kopf hoch. Such nach einer Alternative und sag Deiner Uromi ab - wenn Du was findest.

Liebe Grüße
Susanne + Emily Fiona *05.08.05

Beitrag von bienchen.m 22.09.06 - 19:45 Uhr

Leider habe ich keine Alternative für morgen.

Habe aber schon mit meinem Papa gesprochen und der wird mich das nächste mal fahren.

Mit dieser Frau kann man nicht reden. Sie ist leider ziemlich verbittert und wenn ich ihr meine meinung sagen würde, würde der familiensegen schief hängen.

Das war das letzte mal, das ich sie um was gebeten habe.

DAnke für die guten worte. Es scheinen ein paar personen hier meinen ärger nicht zu verstehn, was ich wiederrum nicht nachvollziehen kann