Wie schlafen Eure Kleinen ein?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von stephanie1983 22.09.06 - 20:05 Uhr

Hey ihr Lieben...

Frage steht ja schon oben.

Wie ich darauf komme? Naja, Léon ist jetzt fast 8 1/2 Monate alt und er schläft einfach nicht von allein ein. Erst recht nicht in seinem Bettchen. Er ist gegen acht meistens total müde, reibt sich die Äuglein und so. Wie oft hab ich es versucht ihn dann ins Bett zu legen. Hab ihm was gesungen, ihn gestreichelt (reibt sich noch immer die Augen) etc. und kaum stehe ich auf, schreit er wie am Spieß, 1 bis 1 1/2 Stunden lang.

Da hab ich gar keine Kraft zu. Also leg ich ihn in mein Bett, decke ihn zu und prompt ist er weg. Dauert nicht mal fünf Minuten, ob ich mich jetzt hinleg oder nicht. Dann pack ich ihn rüber in sein Bett und er schläft seelenruhig weiter (meistens).

Hab ich ihn zu verwöhnt?

LG Steffi

Beitrag von sandra_und_luca 22.09.06 - 20:12 Uhr

Neeeeee das hat überhaupt nix mit verwöhnen zu tun, ich wär froh wenn luca mal bei mir pennen würde, aber nöööööööööö der herr schläft nur ruhig und seelig in seinem bettchen, gerade wenn er krank ist, hätt ich ihn wohl gerne bei mir, aber er schläft sehr unruhig, er wollte das von anfang an so, kann man wohl nix machen#schmoll

Beitrag von lanzaroteu 22.09.06 - 20:12 Uhr

robin wird/wurde in den schlaf geschaukelt auf dem arm....das hat immer ewigkeiten gedauert.

dann schlief er immer schneller ein, jetzt nehm ich ihn auf den arm, erzaehl im seine geschichte, er doest vor sich hin, dann leg ihn in sein bett und er schlaeft ein...

solang dein sohn dann schlaeft, ist doch alles gut, irgendwann schlaeft er auch in seinem bett ein.

lg ute+robin 13,5 monate

Beitrag von anibur 22.09.06 - 20:15 Uhr

Ich lasse Atreju auch immer in meinem arm einschlafen... wenn die kleinen das brauchen, soll man es ihnen geben... sie sollen sich ja nicht verstoßen fühlen..

mach das nur weiter so, solange der kleine nicht immer in deinem bett schlafen will sondern nur dort EINschlafen will ist das völlig ok!

Beitrag von ares 22.09.06 - 21:39 Uhr

Sorry, aber wie kommst du denn auf den Namen? Ist das nicht der fliegende Hund aus "Die unendliche Geschichte"?

Beitrag von susanne0404 22.09.06 - 20:38 Uhr

Hallo,

jonas möchte abends noch seine flasche haben die bekommt er bei uns im bett (haben wir von anfang an gemacht) wenn die alle ist oder er satt ist bekommt er seinen schlafanzug an und wir in sein zimmer gebracht, da erzählt er noch ein bischen.
dann machen wir die spieluhr an und streicheln ihn, bei meinem freund schläft er so ein und bei mir ich muss so lange neben ihm sitzen entweder sein köpfchen streicheln oder den po, dann schläft er bei mir.

Ich denke nicht das er verwöhnt wird, wenn er das so brauch...

Ich finde das ok.


Liebe grüße

Susi und Jonas #blume *02.02.06

Beitrag von claudia250 22.09.06 - 21:09 Uhr

Hallo!

Hab gerade das Buch gelesen " Jedes Kind kann schlafen lernen". Von A. Kast - Zahn.
Vielleicht schaust da mal rein. Sind super Tips drinn!
Hab es bei Amazon gekauft!

lg claudia