Er hat Fieber und hustet ein wenig... was machen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von anibur 22.09.06 - 20:14 Uhr

Seit gestern abend hat Atreju (6,5 Monate alt) ein wenig Fieber (so 38,2 rum) und hustet leicht...
was würdet ihr denn nun tun? so verhällt er sich ganz normal und ist auch munter außer dass er heute morgen länger geschlafen hat als sonst.

soll ich ihm bei der temperatur schon fieberzäpfchen geben?
er ist vorgestern mittag geimpft worden. kann das damit zusammenhängen? auf alle anderen impfungen hat er nicht reagiert.

soll ich vielleicht sogar zum arzt gehn? das heißt in die klinik...

Beitrag von stephanie1983 22.09.06 - 20:23 Uhr

Hey du...

also ich würd erstmal etwas abwarten. Wenn es Sonntag nicht besser ist, oder noch schlimmer wird mit dem Husten, würd ich doch zum Arzt gehen. Es kann wirklich sein, dass das noch von der Impfung kommt. Beim Kleinen von meiner Freundin war das auch so.

LG Steffi

Beitrag von 6woche 22.09.06 - 20:28 Uhr

Hallo süsse #liebdrueck

Ne dein kleiner hat erst einwenig Temperatur,ein Zäpfchen kannst du im geben wen er so 39,5 grad Fieber hat. Ich weis nicht welche Zäpfchen du zuhause hast aber die wo ich habe kann man alle 6 h eines geben.Ja es kann gut mit der Impfung im zusammenhang sein auch wenn er auf die anderen Impfungen nicht reagiert hat.Solte ein zäpchen keinen Erfolg haben also das Fieber geht nicht runter dan schau mal auf dem Beipackzettel in welchen abständen du ein 2 geben kannst nützt das immer noch nichts und das Fieber geht sogar hinauf dan ruf Bitte deinen KIa an oder geh in die Klinik egal um welche Tages oder Nachstzeit.

lg andrea und Janic der frisch gebadet im Bett liegt und super gut riecht#freu und schon 10 monate alt ist#freu #schmoll

Beitrag von anibur 22.09.06 - 21:05 Uhr

danke für eure hilfe, dann werd ich ihn einfach weiter beobachten und wenn das fieber schlimmer wird zum arzt mit ihm gehn...

ich vermute er brütet eine erkältung aus.