Nochmal ne dumme frage

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von wasislos 22.09.06 - 20:23 Uhr

wie prüft ihr den zervisschleim was muss man da beachten un wie kann man den beobachten???

sorry für wieder so eine dumme frage :(

Beitrag von annaline 22.09.06 - 20:34 Uhr

Hallo!

Zervixschleim kannst du entweder direkt vom Muttermund entnehmen, oder aus deinem Slip heraus (oder Toi-Papier) beobachten. Ertatsten soll eine heikle Sache sein, wegen Bakterien. Kannst also Infektionen bekommen. Wenn du das machst, bitte vorher gründlich Finger und Fingernägel säubern und nix mehr großartig anfassen. Du kannst nach deinem MuMu tasten und dort den ZS entnehmen.
Ist er cremig und klebrig bist du an den nicht-fruchtbaren Tagen.
An den fruchtbaren Tagen wird er spinnbar (lässt sich zwischen zwei Fingern lang ziehen) und druchsichtig. Ähnelt rohem Eiweiß!

Es gibt keine doofen Fragen ;-)

Liebe Grüße

Beitrag von wasislos 22.09.06 - 20:35 Uhr

#freu ahja interessant.. na dann werd ich das nächsten ZK ma beobachten :-) und danke