Hochzeitstorte - Einfach oder Gestapelt?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von pandorry 22.09.06 - 20:28 Uhr

Hi!

Hab ihr euch schon für eine Hochzeitstorte entschieden?

Eine Einstöckige?
Mehrstöckig mit oder ohne Etagere?
Oder eine besondere Form??

Ich hätte gern eine mehrstöckige, in Herzform mit ein paar schönen, klassischen Verzierungen. #herzlich

Was meint ihr? #gruebel

LG

Beitrag von saechsinsusi 22.09.06 - 20:57 Uhr

Hallo,

haben uns heute vormittag entschieden. Wir nehmen für 22 Personen eine zweistöckige Torte ohne das übliche Brautpaar obenauf. Dafür werden dunkelrote, gezuckerte Rosen die cremefarbene Torte verzieren.

Susi

Beitrag von die_elster 22.09.06 - 21:00 Uhr

Hallo Du,

ich finde das hort sich doch gut an.

Wenn wir es wirklich schaffen sollten, nächstes Jahr noch kirchlich zu heiraten, werden wir keine klassische Torte haben.

Wir haben uns für die Mokkatorte von seiner Tante entschieden. Ich habe mir so 3-4 Torten vorgestellt, die dann auf dem Gestell wie eine Spierale aufstelltet liegen.
Ich hoffe Du weiß was ich meine #hicks.

Lg Heike+Krümelchen (23.Woche)#drache

Beitrag von jazzanova05 22.09.06 - 22:28 Uhr

Wir hatten eine "ebenerdige" Hochzeitstorte:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=14&pid=3702502

Würd ich immer wieder nehmen.... War super schön und lecker..

LG Jazza

Beitrag von sunflower17677 22.09.06 - 23:47 Uhr

Hallo pandorry,


http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=14&pid=3701095

LG
sunflower

Beitrag von anyca 23.09.06 - 10:49 Uhr

Wir hatten eine dreistöckige Torte mit Etagere. Eigentlich furchtbar spießig, aber "ironisch gebrochen" dadurch, daß sie nicht weiß oder rosa, sondern mit knallrotem Marzipan überzogen war. (Preisfrage: Was ist wohl die Lieblingsfarbe meines Mannes?;-))

Beitrag von bubble46 23.09.06 - 14:33 Uhr

Hallo!

Wir hatten Ende August uns mal über die Hochzeitstorten informiert und da meine kirchliche Hochzeit unter dem Motto Sonnenblumen stehen soll, haben wir uns für vier Torten entschieden, die auf einer Art Treppe sind.

Sie sind alle mit Marzipan umhüllt und mit jeweils einer Sonnenblume mit kandierten Sonnenblumenkernen in der Mitte garniert. Über die Cremefüllung haben wir so weiter noch nicht genauer gesprochen... Aber so in etwa hab ich mir das vorgestellt...

Lieben Gruß,
Maren