unterschweiden von wehen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von keisha06 22.09.06 - 20:34 Uhr

hallo kuglis,

wie unterscheide ich übungswehen von richtigen wehen?
Wenn sie jetzt z.B. regelmäßig kommen aber ohne schmerzen? So alle 10 min. Wisst ihr was ich meine?
Müssen denn Wehen schon stark sein, wenn sie alle 10 min. kommen?

lg keisha+lil'boy inside 37+2 [ET-19] #freu#huepf#schwitz (HP über VK)

Beitrag von keimchen 22.09.06 - 20:43 Uhr

Oh mann,

ich wünschte, ich könnte dir ne Antwort geben #schwitz

Hatte gestern sowas wie Wehen, aber scheinbar waren es nur Senkwehen, denn mein Bauch is ne ganze Ecke tiefer gerutscht...

Bin gespannt auf die Antworten ;-)

LG Susi mit #sonne Leon inside (ET-25)

Beitrag von darkvenusgirl20 22.09.06 - 20:48 Uhr

hallo
das prob kenn ich das hatte ich auch schon öfter.
hab dann meinen doc und ne hebi drauf angesprochen.
beide sagten mir das es übungs oder senkwehen seien.
wenn es richtige wehen wären könne man die schmerzen kaum verbergen und wehen ohne schmerzen würde es nicht geben.
wenn du dir so unsicher bist dann probier es doch mal mit nem heisen bad richtige wehen werden stärker senk oder übungswehen gehen dann weg.
so hoffe ich konnte helfen.

lg ela mit justin noel inside 38ssw

Beitrag von fainne 22.09.06 - 20:52 Uhr

Hallo...

Bei mir waren die Wehen im Abstand von ca 4 min überhaupt nicht schmerzhaft. Dachte schon, wenn das alles ist dann schaff ich das mit links. War eben nur ein ziehen im Bauch.

Im Krankenhaus haben sie mir dann die Fruchtblase gesprengt. Ab da taten die Wehen dann auch verdammt weh.

Also auch richtige Wehen müssen wohl nicht zwingend schmerzhaft sein.

Liebe Grüße Claudia

Beitrag von aggro 22.09.06 - 21:10 Uhr

tja, dadrauf konnte mir auch keiner ne antwort geben, außer echt wehen merkt man..

so nun hatte ich bisher schon von normalem druck nach untern, rückenschmerzen, schmerzen die in die beine ziehen, herzklopfen, schweißausbrüche, harter bauch, komisches magengefühl, schmerzen mal mehr mal weniger, luft weg bleiben bis das ich wenn ich lag aufstehen musste oder wenn ich stand mich hinlegen musste, alles in beliebigen kombinationen.....

in der 32 sw sollte ich magnesium nehmen um vorzeitige wehen vorzubeugen, hat auch was geholfen, seit diesntag werden die beschwerden immer mehr... sitze heut abend schon da mit schweißausbrüchen alle 10 min und dauernd harter bauch usw... :-[

keine ahnung wie ich erkennen soll wenn es mal losgeht... wahrscheinlich wenn ich mich nicht mehr auf den beinen halten kann.............



liebe grüße und alles gute

katrin 36ssw