Bitte Bitte Bitte Hilft mir!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!1

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von susikevin 22.09.06 - 20:54 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich hätte mal eine frage an euch!
Es ist mir ein wenig peinlich aber ihr müsst mi helfen,weil mein FA termin ist erst in 4 wochen!!!
Und ich bin ganz verzweifelt schon weil ich es nicht weiss was das ist!!
Ich habe auf meine innere und äussere Scheide so ähnliches wie Warzen#kratz
#schock Was ist das???
Hat das jemand von euch,oder kennt das jemand??
Bitte hilfe

Lieber Grüsse Susi und#ei Kevin in der 25 ssw

Beitrag von tuningrulezzz 22.09.06 - 20:56 Uhr

Was das ist, kann ich dir leider nicht sagen.
Ich hatte sowas als ich mal einen Pilz hatte, der wurde dann behandelt und dann war es weg!!!
Ruf doch einfach morgen an und frag nach, für sowas sind ärzte da, ist doch egal, wann du dein termin hast!

lg denise 32.woche

Beitrag von ina175 22.09.06 - 20:56 Uhr

Hallo Susi,

egal wann der nächste Termin ist, du solltest mal zum vorher zum Arzt. Habe letztens durch Zufall über Genitalherpes gelesen. Vielleicht ist es das?!? Aber das kann dir nur ein Arzt sagen.

Alles Gute

Ina + Zwergnase (20+2) und #stern im #herzlich

Beitrag von thiui 22.09.06 - 21:00 Uhr

das sind warzen... warzen an den geschlechtsteilen sind eine sexuell uebertragbare krankhiet, garnicht mal so unhaeufig.
sie werden von einem virus (papilloma virus) verursacht.

du solltest dich auf jeden fall von deinem arzt behandeln lassen, da sie zwar kaum auf's baby uebertragen werden, aber zu einer mumu entzuendung fuehren koennen.

ruf halt mal dienen arzt an, sowas sollte man immer gleich behandeln, sie sind auch ansteckend!

gute besserung!

Beitrag von susikevin 22.09.06 - 21:14 Uhr

Habe LEIDER keinen sex da mich arschloch von meinen Partner verlassen hat. Also kann es nicht von sex kommen. Habe es schon länger und mein frauenarzt hat bis jetzt nichts zu mir gesagt und mir war es peinlich ihn darauf anzusprechen.


lg

Beitrag von thiui 22.09.06 - 21:21 Uhr

gott, das ist natuerlich nochaml extra stressig, wenn der so ein a ist!

du solltest auf jeden fall deinen arzt ansprechen, denn es kan ja auch was total anderes sein, das kann ich dir leider nciht sagen. deiner beschreibung klang es nach diesem virus, aber da muss echt ein arzt ran.

troeste dih mit dem gedanken, dass dein arzt bestimmt schon viel schlimmeres gesehen hat und bestimmt auch weiss,d ass die meisten frauen sich sexuell uebertragbare krankheiten von einem festen partner, der fremdgegangen ist einfangen... leider achten menschen beim fremdgehen oft nicht auf schutz...

ich druecke dir auf jeden fall die daumen, aber besprechen solltest du das schon mit einem arzt!

lg!

Beitrag von daylana 22.09.06 - 22:03 Uhr

Die inkubationszeit bei diesen Warzen ist bis zu 8 Monate, nur als Info, denn ich hatte Warzen während meiner Scxhwangerschaft.

LG

Tanja

Beitrag von thiui 22.09.06 - 21:27 Uhr

hi! ich hab noch mal nachgekuckt und die inkubationszeit fuer diese warzen ist angeblich unbegrenzt. also koenntest du den virus schon seit jahren mit dir rumschleppen und bisher ist er einfach nicht ausgebrochen.

ein ausbruch kann durch mehrere sachen ausgeloest werden, aber 2 der ueblichsten "trigger" sind stress und hormonveraenderungen durch z.b. schwangerschaft...