märzmamis! in 6 monaten haben wir kein baby mehr!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von askam 22.09.06 - 21:19 Uhr

hallo ihr lieben,
wie geht es euch denn? uns geht es mittlerweile super!
hatten fast 3monate koliken und madleen hat sehr viel geweint, hatte schmerzen und ich wusste nicht mehr was ich ihr gutes tun kann.
mittlerweile hat sie 2 zähnchen bekommen (wir ganz stolz sind#freu)
in diesen zeiten konnte sie sich gar nciht alleine beschäftigen, war schon anstrengend!
sie isst mittlerweile morgens und abends brei, und auch sonst macht sie uns immer meeeehhhhrrrr freude
wie siehts bei euch aus??
daniela und madleen *19.03.2006

Beitrag von flatzke 22.09.06 - 21:24 Uhr

Wenn ich meiner Süßen in den Mund fühle und diese kleine weisse Spitze fühle und wenn ich sehe wie sie sich 70 mal in der Minute auf den Bauch und wieder zurück auf den Rücken dreht und wenn ich höre wie sie erzählt und wenn ich wieder mal Klamotten aussortieren muss und wenn sie sich Mittags ihre Möhren reinhaut als hätte es nie was anderes gegeben - dann frag ich mich: Wo ist das kleine Wesen geblieben, was ich doch neulich erst aus dem KHS mitgenommen habe ..... ;-)

Ja, wir hatten auch drei Monate lang Dauergebrüll, aber man überlebt es und wenn es überstanden ist, freut man sich umso mehr ....

Liebe Grüsse,
Flatzke + Luana (*04.03.2006), die heute auf dem Bauch mit Po nach oben schläft

Beitrag von vanes 22.09.06 - 21:25 Uhr

Hallo Daniela,ja die Zeit vergeht so schnell!!unser kleiner Finn ist auh total süß,er hatte auch bis zur zehnten Woche totale Bauchweh aber seid dem schläft er von 19.00-7.30Uhr durch.Er bekommt auch seinen dritten Zahn.Frag mich nur wie lange es dauert bis er sich frehen kann?!aber es ist immer wieder schön zu sehen was sie jeden Tag neues Lernen!!es geht so schnell dann sind sie nicht mehr unsere kleinen Baby's!deswegen sollte man jeden Tag genießen,sie werden so schnell (zu schnell)groß!

Liebe Grüße,Vanessa+Finn 29.03.2006

Beitrag von anibur 22.09.06 - 21:39 Uhr

Unser schatz hat nun auch Zähnchen und wiegt stolze 9,8kg und hat 75cm :-).

war bei uns alles ähnlich wie bei deinem...

Beitrag von haribo85 22.09.06 - 22:23 Uhr

Ja, das erinnert mich an Leon...
Bis jetzt hat er ein kleines Zähnchen, das zweite ist laut Kinderärztin auch schon unterwegs. Der Oberkiefer ist schon hart... Mittwoch war er zur U5: 8300 gm 71 cm groß und KU 43 cm...
Drehen tut er sich auch schon vom Rücken auf die Seite und zurück in Windeseile... robben tut er auch schon wie ein Großer... und seit Anfang der Woche krabbelt er schon ganz perfekt #freu - nur ist er dazu oftmals noch zu faul, robben ist halt doch einfacher... Und seit er mit krabbeln angefangen hat, zieht er sich auch an allem hoch, was irgendwie in Reichweite seiner kleinen Hände ist... echt putzig... Wenn er in seiner Entwicklung weiter so schnell macht wie bisher, dann würde es mich absolut nicht wundern, wenn er Weihnachten schon läuft, bis zum stehen hochziehen übt er auch schon kräftig...
Da frag ich mich doch: WO IST MEIN KLEINES BABY HIN, DASS ICH ERST VOR SECHS MONATEN AUFM ARM HATTE???
Ja, ja...wie schnell die Zeit vergeht...

Na gut, genug erzählt, muss noch mal nach dem kleinen Racker sehen ;-)

LG Haribo