aua zeh

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von xela21 22.09.06 - 21:20 Uhr

hi,
ich habe irgendwas am zeh,neben dem nagel.und zwar ist es wund und tut weh.man sieht nur eine kleine rötung und es ist etwas dick.hab keine idee was es sein könnte :(

Beitrag von seven26 22.09.06 - 21:24 Uhr

ich würde mal sagen das es eine nagelbetenzündung ist,kommt eiter aus der wunde?

ich habe es oft,leider!:-(

lg anja

Beitrag von xela21 22.09.06 - 21:29 Uhr

weiß nicht.hatte es früher oft.einmal so schlimm das mein daumennagel abgefallen ist #schmoll
eiter oder sowas kommt nicht raus.ist halt nur dick,rot und tut weh

Beitrag von seven26 22.09.06 - 21:36 Uhr

hm,hört sich jetzt echt ekelig an,aber egal,ich habe dan mit einer nadel reingepickst und es kam der dicke eiter.iiiba #schock und danach war es wieder einigermasen.aber wenn du dir sicher gehen willst,geh montag zum doc.

lg anja

Beitrag von xela21 22.09.06 - 21:41 Uhr

ist ja ecklig :-p
habs ja schon n paar tage . beim arzt muß ich wieder n 10,-ner hinblättern #gruebel

Beitrag von sweet21 22.09.06 - 21:46 Uhr

Hi
es könnte auch evtl ein eingewachsener Zehnagel sein. Kann auch sehr weh tun rot und dick werden.
Lg
Sweet21

Beitrag von seven26 22.09.06 - 21:47 Uhr

das kann auch sein

geh zum doc

Beitrag von xela21 22.09.06 - 21:50 Uhr

aber erkennt man das denn dann ?und was macht der doc ? was passiert wenn ich noch warte ?#kratz

Beitrag von seven26 22.09.06 - 21:53 Uhr

weiss ich leider auch nicht. warte das we ab wenn es nicht besser wird,geh dann zum doc und zahl die 10 €. muss leider sein.

lg anja

Beitrag von sweet21 22.09.06 - 21:56 Uhr

Der Doc wird evtl ne Salbe drauf tun oder was leider auch noch zu häufig passiert den Nagel ziehen wenn es ein eingewachsener ist.
Du könntest auch zu einer Fußpflegerin gehen. Die können meistens auch schon gut helfen. Vorallem wenn es eingewachsen ist. Die können ohne Nagel ziehen das wieder hin bekommen.
Lg
Sweet21

Beitrag von xela21 22.09.06 - 22:00 Uhr

achherje #heul
das hört sich ja schrecklich an !
aber sieht man es,wenn der nagel eingewachsen ist ?

Beitrag von sweet21 22.09.06 - 22:06 Uhr

Hast du deine Nägel gerade geschnitten oder eher rund? Also so wie bei den Fingernägeln.?
Wenn es nicht zu schmerzhaft für dich ist kannst du versuchen mit der Spitze einer Feile den NAgelverlauf zu folgen.
Ist irgendwie schwirig zu erklären hm
Du fängst bei einer ecke an und guckst ob du auch die andere ecke etwas hervorheben kannst. Wenn das nicht klappt würde ich schätzen das dein NAgel eingewachsen ist. Und dann kannst du besser zu einer Fußpflegerin gehen.
Die können dir auf jedenfall helfen ohne das der Nagel gezogen wird( leider noch zu oft beim Arzt der Fall)

Beitrag von xela21 22.09.06 - 23:33 Uhr

ich schneide blöderweise meine fußnägel rund,obwohl man sie gerade schreiben muß,richtig ?ist aber nicht vor kurzem gewesen,daher wunder ich mich,das es auf einmal weh tut.
also,am nagel direkt sieht man nicht,das er eingewachse ist oder wie ?
kann mir nicht vorstellen wie es aussieht,wenn ein nagel einwächst.
ich probier es mal mit dem schaun ob ich beide enden hervorheben kann.nur damit ichs versteh:der eingewachsene nagel muß ja n teil von dem nagel sein,ne?also,es kann nix auf einmal neben dem nagel wachsen?kanns auch schlecht erklären.hoffe du verstehst :)

Beitrag von sweet21 23.09.06 - 10:17 Uhr

Guten morgen!
es ist richtig, das man die Zehnägel gerade schneiden sollte.
Es kann sein, weil es schon etwas her ist mit den Nägelschneiden, das der Nagel dann langsamm eingewachsen ist. Das macht sich nicht sofort bemerkbar.
Man kann es schon am NAgel erkennen, aber ich denke das erfprdert ein wenig übung.
Sag mal Schmerzt dein Nagel eher unten wo die Ecken sind oder ehr im oberen bereich wo das NAgelhäutchen ist?
Bei nem Eingewachsenen NAgel (Ursachen falsches Schneiden, druck durch zu enge schuhe etc) wächst dér Nagelrand also die Ecke in den Zeh. Durch falsches schneiden wird das noch begünstigt.
Man merkt es nicht sofort das es Schmerzt, das kommt später und auch die Entzündungszeichen.
Im normalfall wächst bei nem Eingewachsenen NAgel nicht daneben. Was aber wohl sein kann, das der NAgel schon sehr tief eingewachsen ist. Dann kann es passieren durch die Entzündung etc das neben dem Nagel "Wildes Fleisch" hervorkommt. Aber dafür müsste der Nagel bzw der Zeh schon extrem Entzündet sein.(mit Eiter etc)

Ich denke in deinem Fall ist der Naagel eingewachsen und hat sich entzündet. Durch die Schwellung entsteht reibung in Schuhen und dadurch bildet sich Hornhaut. und das ist bestimmt das was du meinst, was neben den Nagel rauswächst.
Wie gesagt es ist eine Vermutung, den gesehen hab ich es ja nicht.
Wenn ich mit meiner Vermutung richtig liege bist du bei ner Fußpflegerin besser aufgehoben wie beim Arzt. Kostet dann zwar etwas mehr, aber du kannst sicher sein das der Nagel nicht gezogen wird. Oder du hast nen guten Hausarzt und der schickt dich auch dahin. Also so oder so must du investieren. Aber es lohnt sich da mal hin zu gehen.
Lg
Sweet21

Beitrag von xela21 24.09.06 - 14:44 Uhr

vielen vielen dank für die lange,ausführliche mail !
heut ist der 1.tag,an dem es nicht mehr so weh tut. ich werde es noch ein paar tage beobachten.
lg,
alex

Beitrag von seven26 22.09.06 - 21:46 Uhr

#freu
hab ich ja gesagt.
weiss dann auch nicht,abwarten bis es weg ist.nur es hört sicht echt so an das es eine entzündung ist. mit EITER iiiiiiii

lg anja

Beitrag von lenser 22.09.06 - 22:02 Uhr

hört sich an ob hättest du einen eingewachsenen nagel!
geh zum hautartz oder med.fußplegerin