Alles Gute dem kleinem Dustin

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muss jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von kinderwunsch1211 22.09.06 - 21:26 Uhr

Hallo zusammen,

ich bin sowas von sauer über die Diskussion letztens in Bezug auf den mißhandelten Dustin. Wer da noch Verständnis und Entschuldigungen für die Mutter hat...herzlichen Dank!!! Nichts, nichts , nichts rechtfertigt solche Taten!!!!Um auf den Kaiserschnitt zurück zu kommen liebe fiorii:-)

Ich hatte auch einen Notkaiserschnitt, habe nachmittags halb drei entbunden und bin abends gegen zehn schon aufgestanden. Habe mir am nächsten Tag den Blasenkatheter ziehen lassen, bin alleine duschen gegangen und nach 3 Tagen bin ich dann nachhause.

LG, auch an Melly, Tina und Niklas ,2 Jahre

Beitrag von 03.06.06 22.09.06 - 21:45 Uhr

#gruebel worum gehts denn???

Beitrag von kinderwunsch1211 22.09.06 - 21:50 Uhr

Na da hat ein Mädel über eine Bekannte geschrieben, der das Kind weggenommen wurde. Etwa drei Seiten vorher.

LG, Tina

Beitrag von 03.06.06 22.09.06 - 22:03 Uhr

#kerze#kerze#kerze hoffendlich geht es dem kleinen mann jetzt besser #kerze#kerze#kerze

Beitrag von schallraucher 23.09.06 - 08:10 Uhr

Und dafür extra ein neues Post?

Suchst du Streit?

Was soll das?

Der Thread wurde still gelegt und warum machst du nach Tagen wieder einen neune auf?

Brauchst du Aufmerksamkeit?

Beitrag von kinderwunsch1211 23.09.06 - 10:31 Uhr

Guten Morgen,

ich brauch ekeine Aufmerksamkeit, nein. Bekomme davon genug von meinem mann und unserem Sonnenschein:-), also keine Sorge.
Ich war im Urlaub, sonst hätte ich mich schon eher geäußert und was ich hier schreibe ist meine Sache, ok? Ich schreib das erste Mal hier und nicht ständig, also dürfte keiner was zu beanstanden haben:-)
Hat sich keienr aufgeregt außer du.
Es sollte bloß jeder bei der Wahrheit bleiben und seine Erfahrungen, wie zum Beispiel wegen Kaiserschnitt, nicht mit allen anderen gleichsetzen.

Viele Grüße, Tina, die wieder einen Thread aufmacht, wenn sie etwas sagen will:-) Danke!

Beitrag von girl1986 23.09.06 - 10:41 Uhr

Ich finde es vollkommen ok!Wenn es jemanden stört,dann soll er was anderes lesen!#liebdrueck

LG Kathrin+Jolina

Beitrag von schallraucher 23.09.06 - 10:47 Uhr

Ich glaube nicht das sie gelogen hat, soviel zum Thema Wahrheit und was hat das Thema kaiserschnitt (ob länger oder kürzer) mit Trauer und Trost zu tun?

Wie dem auch so, du hast dich nur an dieser einen spiziellen person (fiorii) gestört, auch wenn es bei deinem Kaiserschnitt vielleicht anders gewesen ist, kannst du ihr das über VK mitteilen und musst deswegen nicht einen neuen Thread eröffnen.

Schallraucher

Beitrag von kinderwunsch1211 23.09.06 - 14:05 Uhr

Hallo,

ich hab nicht nur wegen einer Person geschrieben, das hab noch dazu geschrieben, weil ich eh geschrieben habe:-)
Und jeder kann schreiben was er will. Ich hab meine Meinung geschrieben, dass ich es nicht verstehen kann, wie man das noch rechtfertigen kann, wenn ein Kind mißhandelt wird.
Das mit dem Kaiserschnitt gehörte zu der Diskussion dazu, also erstmal richtig lesen.

Auf Antworten werde ich nicht mehr schreiben, ich habe keine Lust und ich sehe auch keinen Grund, mich rechtfertigen zu müssen, dass ich hier einmal im Jahr nen Thread eröffne. Wo kommen wir denn da hin. Das manche sich hier nur aufregen, ein Tip: sucht euch doch ein Hobby. Da ich genau diese(Hobbys) habe, werde ich nicht mehr zurückschreiben. Ich habe nämlich besseres zu tun.

Danke an die anderen, die positiv geantwortet haben.

LG, Tina

Beitrag von fiorii 24.09.06 - 10:42 Uhr

Danke Sindy,sehe ich auch so.

Lg,fiori#blume

Beitrag von bigfam 23.09.06 - 12:13 Uhr

Ich finde dein post total daneben was hat das mit Aufmerksamkeit zu tun?#kratz
Ich finde das du auf streit suche bist!
Wenn du es so schlimm findest das sie darüber schreibt dann brauchst du es ja nicht zu lesen!Es ist doch jeden selber überlassen was er schreiben möchte!
lg bigfam

Beitrag von tasha_26 23.09.06 - 19:14 Uhr

Hallo Sindy,

ich finde, das du ganz schön agressiv bist #schmoll.

Tasha #blume

Beitrag von kinderwunsch1211 23.09.06 - 20:17 Uhr

Danke Tasha:-) Du schreibst, was ich denke.

LG, Tina

Beitrag von schallraucher 24.09.06 - 10:30 Uhr

Hallo Tasha,

da muss ich dich leider enttäuschen, ich bin nicht aggressiv, ich bin die Ruhe in person!

Lg
Sindy

Beitrag von fiorii 24.09.06 - 10:33 Uhr

Das habe ich mich auch grad gefragt?#gruebel

fiori#blume

Beitrag von fiorii 24.09.06 - 10:40 Uhr

ich bin nicht deine liebe fiori,ja!

Schön für dich das du nach 3 Tagen heim bist.

In diesem Sinne...





Beitrag von kinderwunsch1211 24.09.06 - 13:30 Uhr

Hallo meine liebe fiorii... wie kann man sich nur so aufregen...ist immer sehr amüsant, wie manche sich aufregen und über was.

In diesem Sinne...

Tina, die es nicht nötig hat, sich über andere aufzuregen, weil sie ihre Meinung schreiben

Beitrag von fiorii 24.09.06 - 14:00 Uhr

Du wenn ich mich aufrege sieht das anders aus.ungefähr so:-[:-[:-[

Hättest du das "meine liebe" weggelassen hätte es schon ganz anders geklungen.

Da man ja in einem Forum nicht die Tonart rüberbringen kann weiß man ja nicht wie der gegenüber es meint.

Und "meine liebe" in deinem Beitrag klingt für mich von oben herab.

Achso du hast es nicht nötig dich über andere aufzuregen weil sie Ihre Meinung schreiben?
Warum dann dieser Thread?#kratz

schönen Nachmittag noch.#sonne

Beitrag von kinderwunsch1211 24.09.06 - 15:07 Uhr

Hallöchen,

von oben herab war es hundertpro nicht, ich schreibe jemanden nicht von oben herab an, da ich ja nicht da Recht hab, jemanden zu beurteilen, den ich nicht kenne.
Ich hab mich übrigens nicht aufgeregt, ich hab lediglich geschrieben, dass ich es nicht verstehen kann und das das mit dem Kaiserschnitt auch anders sein kann.

Gruß, Tina

Beitrag von gefuehlschaos1979 25.09.06 - 23:13 Uhr

Hallo!

Tut mir wirklich leid, aber ich gebe ihr voll und ganz recht.
Es gibt wirklich keine Entschuldigung für so ein Verhalten.
Wenn ich so etwas lese oder höre krieg ich echt ne riesenwut.
Um das noch ein bischen zu erklären, auch ich habe meinen kleinen Sohn per ungeplantem Kaiserschnitt bekommen (am 18.02.06) und ich mußte ihn am 25.07.06 zu den anderen Sternenkindern gehen lassen obwohl er völlig gesund war wie die Obduktion ergeben hat.
Wenn ich dann höre daß es Menschen gibt die dann noch in Schutz genommen werden wenn sie ihrem Kind das ihnen völlig ausgeliefert ist so viel leid zufügen, kann ich das einfach nicht verstehen. Warum tut man sowas?
Ich könnte wirklich heulen wenn ich daran denke daß ich meinen kleinen Engel hergeben mußte und solche Leute...
aber lassen wir das, ich hab mich jetzt echt genug aufgeregt.

#kerze für mein #sternchen Jonas, ich vermiss Dich so unendlich

Beitrag von kinderwunsch1211 26.09.06 - 14:44 Uhr

Hallo Gefühlschaos,

es tut mir so leid, was dir zugestoßen ist. ich wünsche dir alles alles Glück der Welt für die Zukunft.

#liebdrueck, Tina