Fast 14Mon und sagt eigenen Namen - eure auch?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von zitronengelb 22.09.06 - 22:41 Uhr

Also mein Puppele ist jetzt fast 14M und klopft sich seit neuestem auf die Brust und sagt mit einem breiten grinsen "Nenee" das wohl Leni heisst. Ich war gar nicht darauf gefasst dass sie jetzt schon ihren Namen sagen kann und in Bezug mit sich selber bringt. (Das Baby im Spiegel ist immernoch das Baby und nicht Nenee). Ich dachte das kommt erst viel später. Wie ist das bei Euch?

Beitrag von mina18 22.09.06 - 22:45 Uhr

Ach, davon sind wir wohl noch weit entfernt.

Sie erzählt wirklich sehr viel. Allerdings in einer Sprache die nur ihr bekannt ist.

Ganz selten kommt Mama und Baba raus. Meistens dann doch Dada und Nana und heute andauernd Nani. Mehr auch nicht.

Sie ist auch 14 monate.

Beitrag von 240904 22.09.06 - 22:45 Uhr

Hallo
Lena war auch so in dem alter ungefähr. Sie sagte immer Nena (Lena).
Mit dem reden lernen das ging bei lena schnell,es kommen jeden Tag neue "Wörter" dazu.
LG Monique

Beitrag von strolch1975 22.09.06 - 22:51 Uhr

Meine Tochter wird noch etwas brauchen bis sie ihren Namen sprechen kann, sie heißt nämlich Felicitas,
aber trotz allem, sie nennt sich selbst ia und erzählt das auch oft ganz stolz!
Viele Grüße

Beitrag von ekieh68 22.09.06 - 22:59 Uhr

Also mein kleiner Mann plappert auch den ganzen Tag nenene was wohl an meinen vielen nes und nein,neins liegt .Ansonsten kommt ab und zu (kommt ganz auf seine Gefühlslage an ein süßes Ma--ma
LG Heike

Beitrag von visilo 23.09.06 - 09:56 Uhr

ich denkt das Hängt vom Namen ab wie schnell sie ihn können wenn der Name leicht ist geht es halt schneller, Lukas macht keinerlei Versuche sich beim Namen zu nennen, seine Cousine Greti nennt er schon lange beim Name und auch Anna ein Mädchen aus unserem Haus nennt er beim Namen. Ein Junge vom Spielplatz ( 23 Monate alt) nennt Lukas immer Lulu aber seinen eigenen Namen kanner noch nicht sagen.

LG
visilo+Lukas (16.11.04)

Beitrag von sinaundbenedikt 23.09.06 - 12:08 Uhr

Sina sagt seitdem sie ein Jahr ist "Nina" zu sich...

Beitrag von celia79 23.09.06 - 12:45 Uhr

Hallo,

ich denke auch, dass es am Namen liegt. Meine Tochter hat mit ca. einem Jahr Hannah zu sich gesagt. Aber die anderen Kinder in der Spielgruppe konnten das auch sagen, weil er so einfach ist.
Die komplizierten kommen dann doch erst später.

Lg Celia mit Hannah (23.12.2004), die seit gestern ständig "Osterei" sagt, wer weiss woher sie das hat. Bestimmt mal aus nem Buch aufgeschnappt.