Gemüse Sushi: Nori blätter erlaubt???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von doris.r. 23.09.06 - 04:22 Uhr

HAllo!

Kann gerade nicht wirklich schlafen. Bzw. musste ich mal wieder des nachts auf die Toilette. :)
NAchdem ich seit der SS auf sushi, wegen des Fisches verzichte, haben wir uns gestern abend selber eins gemacht.
NAtürlich für mich nur mit Gemüse. MMMMMM war sehr lecker.
Tja und dann fragte mich meine Schwester, ob die Nori BLätter überhaupt in der SS erlaubt wären????
Ich habe schon versucht zu googeln aber nicht wirklich was gefunden.
Weiss jemand von Euch bescheid??
Die Blätter sind ja sehr gehaltvoll an Jod und deshalb doch eigentlich ok, oder?

Danke für Eure Antworten
lg
doris

Beitrag von agnes1980 23.09.06 - 07:53 Uhr

hallo,
ich esse für mein leben gerne sushi,doch in der schwangerschaft habe ich auf rohen fisch verzichtet, habe dann nur maki s gegessen, also uns hat es nicht geschaden meine kleine maus, liegt gerade auf meinerm knie und wird gestillt.

ggruss agnes+myra

Beitrag von eifelkind 23.09.06 - 08:06 Uhr

Hallo Doris!

Grundsätzlich spricht nichts gegen diese Algen. Jod ist gut - aber nicht zu viel. Wenn Du also zusätzlich noch ein Jod-Präparat einnimmst, dann solltest Du ein bisschen vorsichtig sein.

Alles Gute für Dich!
Liebe Grüsse #klee
Astrid mit Dominik, 33. SSW