Felix is krank, ich hoffe es sind "nur" die Zähne !

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schmusi_bt 23.09.06 - 07:23 Uhr

Guten morgen zusammen,

mein Kleiner Felix hat seid gestern morgen Fieber ( 38,5). Habe ihm gestern Mittag um 13Uhr schon einen halben teelöffel Benuron gegeben , er hat danach gleich geschlafen. Gestern abend hatte er dann 38,7 und ich habe ihm um 19Uhr , 5 min vor der Flasche ein benuron Zäpfchen gegeben. Er hat die ganze Nacht geschlafen , ist nur einmal wach geworden weil er seinen Nonni verloren hatte. Aber heute morgen wacht er auch, ich hab 10 min nach dem aufwachen Fieber gemessen, da hatte er immer 38,0. Möchte ihm kein Benuron mehr geben , so gesund is das ja auch nicht !
Ich hoffe das es nur und überhaupt endlich mal die Zähne sind, er hat nämlich mit seinen 11 Monaten immer noch keinen!

Meint ihr ich muss zum Arzt mit ihm ? Ne oder ?

Schmusi mit Max und Felix

Beitrag von schmusi_bt 23.09.06 - 07:28 Uhr

Wir haben auch ein neues Bild in der VK siehe unten !

Schmusi die jetzt mal Frühstück für alle macht .

Beitrag von sandra_und_luca 23.09.06 - 07:29 Uhr

Hm.......wieviel mg haben diese Benuron, 75 oder 125?? die 125er helfen mit sicherheit etwas besser , 38,0 ist ja noch nicht gaaaaaanz so schlimm, allerdings können zähne fieber verursachen, meist steckt dann ein virusinfekt dahinter weil durch das zahnen das immunsystem geschwächt ist. Ich würd schon an deiner Stelle mit ihm zum notdienst, vielleicht hat er ja auch ohrweh oder halsweh....meist steckt öfters sowas dahinter......

gute besserung an deinen kleinen#liebdrueck

Beitrag von schmusi_bt 23.09.06 - 07:39 Uhr

Hallo Sandra,

aber wenn er Ohrenweh hätte oder Halsweh dann würde er schreien denke ich mal ! Aber er jammert mehr und ist unleidlich ! Seine Flasche hat er auch getrunken . Ich glaub ich warte erst mal bevor ich einen Notdienst aufsuche .

Er ist grad dabei wieder ein zu schlafen !

Schmusi

Beitrag von beni76 23.09.06 - 07:36 Uhr

Hallo Schmusi!
Wir hatten das am letzten Wochenende!#schmoll
Ich habe Lino tagsüber auch möglichst keine fiebersenkenden Mittel gegeben, sondern nur Nachts!
Habe ihm tagsüber Belladonna Kügelchen gegeben und Wadenwickel gemacht! #hicks #schein (da macht man sich keine Freunde mit #gruebel)
Bei ihm kam ein Zahn, aber er hattenach dem Fieber auch einen leichten roten Ausschlag, dass ich vermute, dass es das 3 Tagefiebr gewesen sein könnte!
Ob Du zum Artz gehst kann ich Dir nicht sagen! Ich war nicht da, weil ich der Meinung bin, das Fieber nichts schlimmes ist, wenn man es gut im Auge behält!
Wenn es zu hoch geht, dann muss man logischerweise zum Arzt, aber wenn es "nur" bis 39 Grad geht, denke ist es okay, zu Hause zu bleiben!
Aber ich bin eher locker, da ich selbst Krankenschwester bin! #hicks
Da ist man nicht immer so ganz ängstlich....
Wenn Du Dir nicht sicher bist, ob das Fieber noch einen anderen Ursprung haben könnte, dann würde ich jedoch zum Arzt!
Sorry, das wirre #bla #bla ich bin irgendwie noch nicht so wach, wie ich mich anscheinend fühle #augen #hicks #schein

Wünsche Felix gute Besserung #herzlich

LG
#blume beni mit lino (heute 10 Monate alt #schock #freu)

Beitrag von schmusi_bt 23.09.06 - 07:43 Uhr

Hallo Beni

danke für Deine Antwort. ich weiss garnicht warum ich mich so anstelle, habe doch schon ein Kind zu hause bei dem ich das auch mit gemacht habe. Irgendwie bin ich aus der Übung gekommen was Fieber und andere Krankheiten betrifft !

Mal sehn wie er is wenn er ausgeschlafen hat !

Schmusi

Beitrag von lucakruemel2006 23.09.06 - 09:48 Uhr

Morgen!

Wir haben das Thema jetzt schon sehr, sehr oft gehabt und Fieber kommt nicht vom Zahnen wie so viele denken. Hab das letztens erst ner Mama gesagt die das auch dachte, sie ist dann zum Arzt und die Kleine hatte ne Ohrenentzündung.
LG

Beitrag von schmusi_bt 23.09.06 - 10:07 Uhr

Aber ich dachte immer wenn die Kleinen eine Ohrenentzündung haben dann trinken und essen sie auch nichts und das macht er aber , deswegen tippe ich nicht aif Ohrenentzündung ! Wissen kann ich es natürlich nicht ! es ist natürlich Wochenende und die Ärzte haben zu !

Schmusi

Beitrag von lucakruemel2006 23.09.06 - 12:04 Uhr

Also wie gesagt nach Meinung MEHRERER ÄRZTE steckt hinter Fieber immer ein Infekt, egal ob nun Ohren oder Harnwege oder sonst was, aber auf jedenfall NIEMALS die Zähne!!! Die kommen bei Fieber nur schneller durch.
Ob du bis Montag wartest oder gar nicht gehst ist deine Sache, aber es geht ja schließlich um dein Kind...überlegs dir, und wenn du nur mal anrufst und fragst was die für richtig halten.

LG

Jenny & Luca