Ich mal wieder der KV macht mich wahnsinnig !!!

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von tara_joelina 23.09.06 - 09:25 Uhr

Hallo ihr lieben

Der KV meiner Tochter macht mich noch wahnsinnig.

Ich fang mal an hatten vor ca. nem Monat ein Sozialgespräch beim JA, okay gesagt getan, der KV hat sich auf deutsch gesgat die sche..... aus den Fingern gezogen. Ein 14 tägiger Rhytmus wurde festgelegt (das dachte ich). Meine Tochter war das WE darauf bei ihrem Papa, als sie wieder kam waren ihre Worte schon im Hausflur "ich geh nie mehr zum Papa der ärgert haut und schimpft" Sie hat 10 Tage lang nachts wieder ins Bett gepinkelt ich dachte was ist denn nun los. Ich zum KIA meine Tochter organisch Gesund. Dachte an eine Blasenentzündung oder sonst was. Okay nächste Papa WE stand an als es klingelte stand sie weinend in der Tür sie wolle nicht zum Papa hab sie dann beruhigt und ihr gut zugeredet schließlich ging sie mit. Dann im Hausflur erzählt er ihr wie doof die Mama doch wäre und das ja auch bei ihm wohnen können #kratz . Ich raus wie der Blitz habe gesagt meine Tochter bleibt hier wenn er sie so beeinflußt weiß ich warum sie ins Bett macht !!! 10 Minuten später stand die Polizei vor der Tür da ich alleiniges Sorgerecht habe machte mir das gar nix !!! Montag habe ich dann sofort beim JA angerufen um mit meiner Sachbearbeiterin gesprochen : Ich habe ihr gesagt das ich den Umgang in keinsterweise untersagen möchte, sondern in vorläufig auf ein minimum zu reduzieren, damit meine Tochter mal zur Ruhe kommen kann und ihn erstmal alle 14 Tage "nur" besuchen geht und sobald normalität eingekehrt ist sie auch wieder bei ihm übernachten kann am WE. Halbe Stunde ruft sie zurück und sagt gut der KV ist einverstanden. Vorgestern bekomme ich dann einen netten Brief vom Amtsgericht er hat Klage auf die regelung des Umgangs eingereicht, weil er mit dem jetzigen nicht einverstande ist. Ich hätte heulen können ich habe immer versucht alles irgendwie raus gehalten Gericht und sogar nen Anwalt wegen des Unterhalts ( läuft übers JA Beistansschaft) habe ihm mehrfach den Unterhalt erlassen weil er keine Kohle hatte. Und jetzt das !!! Nach ner Stunde totaler Ratlosigkeit habe ich dann einen Anwalt angerufen der kam direkt zu uns und war sehr nett. Er hatte sich alles angehört und auch gesagt das ich ja den Umgang gar nicht verbieten will (das hat der KV nämlich beim Gericht angegeben). Dieser Anwalt wir jetzt auch den Unterhalt einklagen ob das was bringt oder nix er tut zu mindestens mehr wie das JA !!!

Ich möchte mich auf diesem Wege ganz #herzlich bei manavgat bedanken den ihre Antworten auf Beiträge haben mir die Augen geöffnet.

LG

Tini

Beitrag von 03.06.06 23.09.06 - 15:12 Uhr

sorry,aber was ist das denn für einer???deine tochter tut mir leid #schmoll ich denke mal das der anwalt das regeln wird,so hoffe ich #kratz ich wünsche dir und deiner familie alles alles gute #herzlich

glg moni und luca