Deuten meines ZKB?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jenny.tioz. 23.09.06 - 10:02 Uhr


Hallöchen ihr lieben:-D
In sachen ZkB bin ich ziemlich unerfahren dies ist mein erstes und ich weiß auch nicht ob ich es richtig reingestellt habe..
Ich will mal hoffen das es klappt.
#hicks
Ich habe probleme beim deuten des Blattes.
Unterschiedliche messzeiten liegen bei meiner wechselschicht.
Interessieren würde mich ob ein #ei gesprungen sein könnte,
oder noch springt, ob diese hohen kurven "normal" aussehen?
und wann coverlinie und Balken kommen könnten#kratz

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=114107&user_id=547453

Ich hoffe das mir jemand von euch irgendwas dazu sagen kann.

Danke#liebdrueck
jenny.

Beitrag von osaris 23.09.06 - 11:00 Uhr

Es ist immer schwer richtig zu deuten, wenn man zu unterschiedlichen Zeiten misst. Die letzten 3 Tage haste ja immer zur selben Zeit gemessen. Wenn deine Temp jetzt oben bleibt, könnte ein ES gewesen sein.

Beitrag von jenny.tioz. 23.09.06 - 11:18 Uhr

Hi
danke für die antwort!
Ich stelle mir den wecker jetzt um die selbe zeit nur um zu messen vielleicht sieht der nächste zkl ja dann nochmal anders aus.
Schön währe zu wissen ob ich überhaubt einen#ei
habe.
nach x üzk währe es schon zu erfahren wie der körper tickt
zumindest annährungsweise;-)