Keine Lust auf Sex durch Pille?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von heute so 23.09.06 - 10:20 Uhr

Hallöchen.

Ich nehme seit ca. 3 Monaten wieder die Pille (habe im Mai ein Baby bekommen). Seitdem habe ich aber überhaupt keine Lust mehr auf Sex! Selbst im Wochenbett hatte ich mehr Lust auf Sex als jetzt!!! Außerdem ist mein Mann ein paar Monate aus beruflichen Gründen nicht da gewesen. Eigentlich müssten wir nur noch Sex haben und das Versäumte aufholen! Es kann nicht an meiner neuen Mutterrolle liegen -wie gesagt, im Wochenbett und die Zeit vor Beginn der Pilleneinnahme war ich spitz wie Nachbars Lumpi! Und da hatte mein Kind noch Dreimonatskoliken!

Ich habe vor der SS drei Jahre lang mit Kondom verhütet und mich nervte hinterher nur noch die Drüberfummelei. Aber da hatte ich wenigstens Lust. Mittlerweile überlege ich, ob ich wieder mit der Pille aufhöre und wir halt doch wieder mit Kondom verhüten...

Will mit dem Arzt zwar nochmal drüber sprechen, will aber dazu gern noch eure Meinungen hören!!!

Danke schonmal

xxx

Beitrag von jill33 23.09.06 - 10:24 Uhr

Doch das stimmt. Durch die Pille hatte ich damals auch nie Lust.

LG Claudia

Beitrag von eineve 23.09.06 - 10:27 Uhr

nun - wenn diese wissenschaftlichen erkenntnisse stimmen, das der körper hormongesteuert ist, eine ss mit den entsprechenden hormonen sich einstellt - aber mittels bestimmter verhindert - du selber beobachtetest - vor mehr - nach keine lust. dann stimmt das auch.

die pille eliminiert:

- den geruchssinn (schränkt diesen zumindest wesentlich ein - möglich durch die vorgaukelung von ss was oft behauptet wird - eine schwangere braucht ja auch keinen zeugungsfähigen mann mehr;-))
- die libido
- fördert den pilzbefall und andere
- die meisten verdichten den natürlichen reinigungsschleim in der scheide "damit nixmehr durch kommt" aber auch als nebenwirkung wird der schwer ausgeschieden

meine rede ist immer:

dank der pille - haben 20% der männer wider der natur die möglichkeit auch sex zuhaben - was früher VOR der pille nicht der fall war. ;-)

Beitrag von cathrin23 23.09.06 - 13:40 Uhr

Ich kann Dir da nur zustimmen. Habe auch mit der Pille (Lamuna 20) verhütet. Zu dieser Zeit habe ich fast nie Lust auf Sex gehabt. Habe sie dann einfach weggelassen, da wir uns ja auch ein Kind gewünscht haben. Nach der Geburt meiner Tochter im Juli 2005, habe ich auch gar nicht mehr angefangen sie zu nehmen. Ich muss sagen, dass ich nun viel öfter Lust habe mit meinem Mann zu schlafen. Wir verhüten mit Kondomen. Ich muss zugeben, dass es manchmal nervt, die fummellei mit den Dingern. Aber was tut man nicht alles für ein besseres Sexleben????

Gruß
Cathrin

Beitrag von josefina 23.09.06 - 16:36 Uhr



Wie wäre es mit der Spirale?! Habe selber seit 7 Jahren eine (bzw. 2) und mit der jetzigen (mirena) nicht mal mehr meine Tage (das ist so vorgesehen).

Und die kann man auch noch fünf Jahre tragen...

Viel Glück, J.