Wann Tag der Zeugung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von melchen26 23.09.06 - 10:38 Uhr

Hallo!
Hab gestern schon mal gefragt, aber mich scheinbar nicht richtig ausgedrückt.

Hätte da mal eine Frage und bin gespannt, ob mir jemand helfen kann. Würde gerne wissen, wann mein Kind gezeugt wurde. Der erste Tag meiner letzten Periode war am 08.07.06. Bis dahin hatte ich eigentlich immer einen regelmäßigen Zyklus. Den letzten SST, der negativ war, hab ich am 16.08. gemacht. Das erste Mal positiv war er am 21.08. Eigentlich kommen nur 2 Tage in Frage an denen das Kleine gezeugt wurde: 08.08. oder 13.08. Meine Frauenärtzin ist sich nicht sicher. Sie ist jetzt einfach mal vom 08.08. ausgegangen. Sie hat gesagt, es könnte aber auch der andere Tag gewesen sein. Kann mir da jemand weiterhelfen?????
Wenn mein Zyklus auch dieses Mal regelmäßig gewesen wäre, hätte ja auch der Schwangerschwaftstest früher positiv sein müssen, deswegen kann ich ja die übliche Berechnung vergessen. Danke für eure Hilfe.

Beitrag von ligth1807 23.09.06 - 10:43 Uhr

Hallo,

das man man wirklich nicht genau sagen.
Dazu müsste man genau wissen, wann Dein Eisprung war.
Der verschiebt sich auch mal innerhalb eines Zyklus.
Dann ist es so, dass das #sex des Mannes mal mehr und mal weniger fit ist.
Es spielen sehr viele Dinge dort rein.

lg ligth

Beitrag von ligth1807 23.09.06 - 10:46 Uhr

P.S. Wie regelmäßig war Dein Zyklus denn immer? (Wieviel Tage)

Du kannst das auch selber halbwegs prüfen.
Benutzt doch ein paar Eisprungkalender.

u.B. den hier...

http://www.urbia.de/services/eisprung/

Beitrag von jusudi73 23.09.06 - 10:49 Uhr

Huhu,

also ich weiß nicht, ob man das so berechnen kann.
Wie lang ist denn Dein regelmäßiger Zyklus gewesen? Meiner z. B. war 30 Tage.

Mein erster Tag der letzten Periode war am 20.05. Normalerweise sagt man, dass der ES ca. 14 Tage danach stattfindet. Das käme bei mir genau hin, denn mein ES war am 05.06. Das sind zwar 16 Tage, aber es errechnet sich aus einer Zykluslänge von 28 Tagen + meinen 2 Tagen (weil Zykluslänge=30). Am 03.06. (also 2 Tage vor meinem ES) hatten wir #sex. Das ist auch der einzige Tag, der in Frage kommt, von daher weiß ich das Zeugungsdatum ganz genau.

Klingt alles ganz schön kompliziert, aber vielleicht hilft Dir das so weiter und Du kannst das (wenn Du Deine Zykluslänge weißt) auf Dich umrechnen?????

LG
jusudi (18. SSW)

Beitrag von dragonfire13 23.09.06 - 11:03 Uhr

Kommt drauf an wann dein ES war und wann du Sex hattest.

Beitrag von suesse_vanille 23.09.06 - 11:14 Uhr

Hallo,



also ich weiß nicht ob das so korrekt ist, aber ich meine, dass das bei mir stimmt. Du musst einfach zurückrechnen. Wie weit ist dein Baby laut US??? Sagen mir mal, 10+3. Dann rechnen einfach diese Tage auf dem Kalender zurück oder mit so einem SS Rechner. Es gibt doch solche Rechner, die dir anzeigen, anhand des Zeugungsdatums oder bzw dem ersten Tag deiner letzten Mens wann der Geburtstermin ist und wie weit du nun sein müsstest. Ich hab das gemacht mit dem ersten Tag meiner letzten Mens und da kam dann raus, dass ich in der 10. Woche sein müsste und der Geburtstermin am 26.04. ist. Das war aber falsch, da laut US ich zu der Zeit 7+2 war. Klar kann das nicht stimmen, die gehen ja von einem normalen Zyklus aus und mein ES hatte sich verschoben. Also habe ich verschiedene Daten eingegeben, wo ich meinte, dass es in dem Dreh hätte sein müssen und der Tag, an dem der Rechner mein Baby auf 7+2 eingestuft hat, war dann auch der Zeugungstag :-)!

Wie gesagt, ob das nun so richtig ist, kann ich dir nicht sagen, aber bei mir kommt das hin.


Liebe Grüße,



Sarah + #baby inside (SSW 7+5)

Beitrag von suri76 23.09.06 - 12:48 Uhr

ich würd sagen, am 08.08. denn wenn der test das erste mal am 21.08 positiv war, kann die zeugung nicht 8-9 tage vorher liegen.
08.08 ist da eher denkbar, da das ei ca. 8-12 tage braucht um sich einzunisten. also, kann bei einer zeugung am 13.08 kein test der welt am 21. positiv ergeben.

aber das ist nur die überlegung einer nicht-expertin. ;-)

lg: suri ( 26.ssw - da nur einmal #sex, wissen wir ganz genau, wann die zeugung stattfand ;-)#schein )