baby meiner arbeitskollegin

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von andrea8481 23.09.06 - 10:56 Uhr

wird heute geholt!

seid gestern weiß sie nun das das baby heuze gegen elf in der 31. ssw nach einem blasensprung geholt wird
:-(

Beitrag von zauber04 23.09.06 - 11:33 Uhr

Hallo !
Bei meiner Schwester ist am 18,9, 06 dasselbe passiert Blassensprung, stichtag war der 8.12.06 3 monate zu früh mit 39 cm und 1490 gramm kam der kleine dann am 19,9.auf die Welt,lg zauber04

Beitrag von biggi21 23.09.06 - 12:45 Uhr

Hallo Zauber04!

Ich wünsche deiner Schwester mit dem Baby ganz viel Glück, aber ich muss schon sagen, dass die Größe und das Gewicht toll sind, für das, dass das Baby schon 3 Monate zu früh kam!
Meine Selina hatte dieselbe Größe und nur 100 g mehr, aber in der 33.SSW.

Also, alles Gute deiner Schwester!

LG BIggi

Beitrag von zauber04 24.09.06 - 16:37 Uhr

Hallo Biggi !!!
das stimmt das gewicht und die größe ist toll ,dazu muß ich aber auch noch sagen das meine Schwester Diabetes Typ 1 hat daher weiß ich nicht ob es daran lag das er so ein gutes Gewicht hat, trotzdem geht es dem kleinen zur Zeit nicht so gut ,bei ihm liegt auch ein Frühchen das das hat weniger gewicht und ist noch kleiner , das ist aber fiter wie mein kleiner Neffe,wir hoffen alle sehr das alles gut mit dem kleinen ausgeht. ich denke aber auch man muß den frühchen auch zeit lassen,es ist eine sehr nahe gehende Situation , noch nie in meinem Leben habe ich so ein kleines Menschenkind gesehen,meistens kennt man sowas ja nur aus dem Medien usw. Aber wenn einem das so nah betrifft weiß man garnicht wie man damit umgehen soll, aber wir alle werden es lernen. Ich wünsche meiner Schwester und dem kleinen alle Kraft der Welt , das alles gut zu überstehen,lg zauber04

Beitrag von biggi21 23.09.06 - 12:46 Uhr

Deiner Arbeitskollegin alles Gute und viel Kraft und Geduld! Hoffentlich ist alles gut gegangen!
Bei mir war der Blasensprung in der 33.SSW und meine Mädchen wurden dann auch geholt!

LG Biggi

Beitrag von muriel347 24.09.06 - 15:32 Uhr

sei da für sie. meine freundin hat in der 27.ssw entbinden müssen. es war ziemlich dramatisch und die sorge dauert noch lange an. und da braucht sie freunde.

#herzlich Muriel

ps. die allgemeinen chancen stehen ganz gut. #pro

Beitrag von biggi21 26.09.06 - 09:04 Uhr

Hallo!

Wollte mal nachfragen, wie es der Mutter und dem Baby geht??????????

LG BIggi