Taschengeld

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von nicky131974 23.09.06 - 11:38 Uhr

Hallo alle Miteinander

meine Tochter Sharon ist am Donnerstag eingeschult worden.
Nun soll sie auch Taschengeld bekommen. Wieviel gebt ihr denn so für 7 jährige .
Danke für Eure Meinung

Nicole mit Sharon (7) und Christoph (3)

Beitrag von knutsche_maus 23.09.06 - 12:49 Uhr

hallo,

ich habe mal diese tabelle im netz gefunden und fand sie recht gut

sind aber alles nur richtwerte

mein sohn selbst bekommt kein taschengeld, denn ich handhabe es anders

lg k.maus

http://www.jugendberatung-mobile.de/Taschengeldtabelle.html

Beitrag von mely73 23.09.06 - 14:41 Uhr

Meine Tochter bekam in der 1. Klasse 1 €, in der 2. 2 €, jetzt in der Dritten bekommt sie 2,50 €. Denn ich finde, das ist schon ne Menge. Aber da sie es spart und sich dann gelegentlich mal was größeres davon gönnt (oder uns mal zum Eis essen einlädt #freu) und es nicht alles für irgendwelchen Mist ausgibt, find ich das okay.

LG

Mely

Beitrag von katzeleonie 24.09.06 - 10:42 Uhr

Hi,

3 Euro von uns, 5 Euro von der Omi. (pro Woche)

lg
leonie

Beitrag von nixnick 24.09.06 - 11:18 Uhr

Unser Mädel 7 Jahre ( 2.Klasse) bekommt nun €2, - pro Woche, davon bezahlt sie ihre Zeitschrift ( knapp € 3, - ) selbst, diese erscheint einmal im Monat. Den Rest spart sie meistens.

Nix

Beitrag von stern18401 24.09.06 - 13:08 Uhr

hallo,

unsere tochter ist auch 7 und geht in die 2. klasse, und bekommt 5 € pro woche.



lg

vanessa

Beitrag von mohmoh 24.09.06 - 19:28 Uhr

Hallo Nicole,

pro Woche und Schuljahr 50 Cent. Meine beiden Töchter sind mittlerweile in der 8. und 11.Klasse und wir handhaben es immer noch so. Fürs Kino oder Schwimmbad gibt es aber immer noch was dazu.

Gruß, mohmoh

Beitrag von sidonie 25.09.06 - 14:03 Uhr

unser Sohn bekommt pro Lebensjahr 1€ pro Monat. Er ist jetzt 9 und bekommt 9 Euro. Ich find das OK. Allerdings muss jeder sehen, wie er finanziell damit zurechtkommt.

Beitrag von steffi3479 27.09.06 - 15:51 Uhr

Hallo Nicole,
mein Sohn,er ist 7 bekommt 1 Euro pro Woche.

Wennich da lese 5 Euro oder mehr in der Woche das finde ich echt übertrieben!
So lernen die Kinder nie richtig mit Geld umzugehen und auch mal für etwas zu sparen.

Gott sei Dank sind Eltern verschieden.

LG
Steffi

Beitrag von stern18401 27.09.06 - 16:43 Uhr

wenn ich lese 1 #schock euro pro woche dann finde ich es echt traurig.

was können sich kinder mit 1 nem euro kaufen???????

meine tochter bekommt die 5 euro pro woche und sie geht sehr sehr gut mit ihrem geld um.

und stell dir mal vor sie spart sogar.

1 euro pro woche........4 euro pro monat #kratz

da ist ja noch nicht einmal ne kassette oder ne cd oder so drin.


und wie du ja so schön sagtest........

gott sei dank sind eltern verschieden.

Beitrag von mamalilu 29.09.06 - 10:24 Uhr

Hi,
gebe unserer 7-jährigen Tochter 1,50 € pro Woche und steigere es pro Lebensjahr um 50 Cent. Ab dem 10.ten Lebensjahr soll sie 10€ pro Monat bekommen. Habe ich aus einer Tabelle. Finde ich ganz gut, denn nach einem Jahr Praxis hat sich gezeigt, dass sie damit sehr gut hinkommt und ab und zu auch was in die Sparbüchse werfen kann.
Andrea