warum sind männer so scheisse??????

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von julki 23.09.06 - 12:35 Uhr

hallo, habe mich gerade mit meinem freund gezofft, weil er hat geschlafen als ich einkaufen geganegn bin und als ich grad wieder kam ist er mir endgegen gekommen, dann hab ich ihn sofort angerufen wo er hin ist, er ganz patzig zu uwe und dann mein handy abholen ist ja ok , hätte er nur bescheid gesagt mich kurz angrufen und gesagt ichbin jetzt weg bis später.

aber nein dann macht er noch ne szene am telefon warum man immer alles sagen müsste wohin man geht und wenn er gehen will dann geht man.

So ist für mich aber keine beziehung, wir sehen uns sowieso schon so wenig und da würde ich dann gerne am wochenende schon mal gerne was mit ihm machen. und sei es nur das handy ABHOLEN.

Er meinte dann noch das jeder ja sein leben lebt und man keine rechenschaft abgeben muss und alles bis in die kleinste kleinigkeit dem anderen sagt.

Ich muss dazu sagen ich bin ziemlich eifersüchtig weil er noch kontakt zu seiner ex hat und die sich am anfang versucht hat in unsere beziehung einzumischen.
und komischerweise hat sie auch noch heute ausgerechnet hier aufs haustelefon angerufen.
leider war ich nicht da.

dann hab ich das problem das wir dabei sind ein haus zu kaufen und eigentlich auch den wunsch nach kindern hatten.
der ist jetzt zurückgestellt worden wegen des hauses.

Aber soll ich bei so einer basis überhaupt das risiko mit dem haus eingehen????

Ich bin psychisch voll am arsch.


LG die verzweifelte Julia

Beitrag von __corazon__ 23.09.06 - 13:05 Uhr

Hallo,

hmm, was soll man schreiben zu DER Überschrift?
Ausserdem heißt es "im Arsch" anstatt "am Arsch"- es sei denn, Du meinst "am Arsch der Welt". Kann man allerdings alles auch etwas netter ausdrücken.
#kratz

Du bist ein wunderschönes Beispiel für die Frauen, die Nick in ihrem Beitrag gemeint hat, ging mir als erstes durch den Kopf.
Du bist eifersüchtig - ER allein ist schuld, weil er noch Kontakt zur Ex hat. SIE hat sich eingemischt, soso, und er war ganz bestimmt immer ganz brav. Naja, wers glaubt....
Du rastest aus - ER ist schuld, weil er mal alleine irgendwo hin geht UND weil ER Dir nicht Bescheid gesagt hat.
Du bist sauer - weil ER Deine Pläne fürs WE durchkreuzt und sich nicht wie gewünscht um Dich kümmert.

So, zu Nicks Beitrag: da angelt frau sich also einen Kerl, die Beziehung steht zwar von Anfang an unter einem schlechten Stern von wegen Ex, und frau kennt seine Macken und schlechten Eigenschaften - und nun erwartet Frau, dass er sich IHR zuliebe und NUR FÜR SIE dauerhaft zu seinem Vorteil verwandelt.
Nun, vielleicht gelingt es ihm, für eine gewisse Zeit im verliebten Rausch seine Schokoladenseiten besser zur Geltung zu bringen.

Doch dann zeigt sich nach und nach, er verwandelt sich nicht wie gewünscht und erhofft, und frau ist enttäuscht und traurig und zickt rum und das Selbstbewusstsein angeknackst.
Aber immerhin: Zukunftsplanung ist vorhanden (Haus + Kinder), man ist KEINE Singlefrau, welche ja bekanntermaßen nur halb so viel wert sind wie Frauen, die ein Schatzi ihr eigen nennen können.
Da schluckt man eben manche Kröte, nur um nicht alleine zu sein.

Ich gebe Dir nur einen Rat: Verabschiede Dich von Deinen Illusionen. Zick nicht soviel rum. Nimm ihn, wie er ist, oder trenn Dich und such Dir einen, der von Anfang an so ist, wie Du ihn gerne hättest. Obwohl.... nach Deiner Überschrift zu urteilen hast Du die Hoffnung schon aufgegeben, oder?

Ach und ich freu mich schon auf die Antworten hier, die mit "#liebdrueck" und "Ach Du Ärmste" beginnen und mit "Also bei UNS ist es so, dass ......" und "Würde MEINER nie tun!" enden.


Gruss
#herzlich
corazon

Beitrag von truelovingirl 23.09.06 - 13:14 Uhr

Hallo Julia,

ich kann dir nur empfehlen an deiner Eifersucht zu arbeiten.
Bekomm wieder mehr Selbstvertrauen. Ich war genau wie du, nur das mein Freund mich betrogen hat. Ich hab dann an mir gearbeitet und mein Selbstbewusstsein aufgepäppelt. Und lebe heute mit der Einstellung wenn er meint das er was tun muss, dann soll er´s machen, aber ohne mich.

Im Endeffekt kannst du eurer Beziehung nur positiv beeinflussen indem du an dir arbeitest, er wird so oder so machen was er will.
Und wenn du selbstbewusst auf ihn wirkt, wird er sich auch nicht mehr so benehmen. Lass ihn machen und mach auch du was du willst.

LG Anka

P.S. Wir sind jetzt fast 5 Jahre glücklich zusammen.

Beitrag von judith81 23.09.06 - 13:25 Uhr

Hallo,
also wenn ich das so lese. Muss ich sagen: ich an deiner Stelle würde kein Haus mit ihm kaufen, wenn du so unglücklich bist! Zum andern muss ich sagen: so ein Drama hätt ich nicht gemacht, nur weil er Handy abholen gegangen ist. Andererseits muss ich auch sagen, mein Partner hinterlässt mir dann zumind. nen Zettel mit der Aufschrift "hol mein Handy ab". Naja, dass er noch Kontakt zur Ex hat find ich nicht gut, aber das muss er selbst wissen. Mein Ex nervte mich am Anfang meiner jetzigne Beziehung auch - ständig SMS, Anrufe: ich ignorierte alles einfach!
Lg
Judith

Beitrag von josefina 23.09.06 - 16:42 Uhr



Ich denke, ein Hinweis, dass er wegfährt, wäre durchaus angemessen gewesen.

Zu Deinen weiteren Bedenken - Du hast sie doch!

Hör' auf Deinen Bauch, wenn Du ein beschissenes Gefühl hast (und so liest es sich), lass' die Finger von ihm und dem Haus...


Gruss, J.

Beitrag von spaceball6666 23.09.06 - 16:44 Uhr

Passt diese Überschrift nicht auch gut?

Also ALLE Männer sind Scheisse und ALLE Frauen bescheuert?

Mein Tip an Dich werd lesbisch dann hast Du mit den Männern kein Problem mehr.

Nur ob Frauen wirklch besser sind?

Übrigens ...weshalb sollte Dein "Freund" und nicht Leieigener wikrlich jeden Arschaufgang melden und um Erlaubnis fragen? Gehört er Dir, hat er vetraglich auf ein Eigenleben verzichtet oder willst Du ihn lediglich erziehen und kleinmachen?

Daran solltest DU arbeiten!

Beitrag von manavgat 23.09.06 - 19:24 Uhr

warum gibt es Leute, die keinen geraden Satz schreiben können?

unlesbar. unverständlich.

Gruß

Manavgat

Beitrag von lalalalalala 23.09.06 - 20:09 Uhr

manche schreiben keinen vernünftigen satz und andere schreiben mal groß, mal klein...ne?!

.............ist auch nicht viel besser.............wie andere, die nicht ihren nick benutzen.

Beitrag von haarerauf 23.09.06 - 21:26 Uhr

Hallo Julia,

mal davon abgesehen, dass DRINGEND Satzzeichen in Deinem Beitrag erforderlich sind, um diesen überhaupt richtig zu verstehen!!!, frage ich mich, Zitat:" und als ich grad wieder kam ist er mir endgegen gekommen, dann hab ich ihn sofort angerufen wo er hin ist,

Wieso rufst Du ihn an, wenn er Dir entgegenkommt? Warum fragst Du ihn nicht direkt?

Verwirrende Grüße

Beitrag von aeonflux2006 23.09.06 - 21:30 Uhr

Er meinte dann noch das jeder ja sein leben lebt und man keine rechenschaft abgeben muss und alles bis in die kleinste kleinigkeit dem anderen sagt.

----------------------

Das sehe ich ehrlich gesagt genauso! Ich würde auch nicht für jeden Schritt Rechenschaft ablegen wollten. Wenn ich kurz weg bin, kann ich nicht weit sein. Sollte es länger dauern, oder ich weiß das vorher, dann hinterlasse ich auch eine Nachricht. Ansonsten nicht!

viele Grüße

Aeon