ZS zu keiner Zeit spinnbar

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von allison 23.09.06 - 12:56 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

muss jetzt auch mal eine Frage loswerden und hoffe auf Eure Antworten...

Nehme jetzt seit März 2006 die Pille nicht mehr und seit August sind wir fleißig am Üben. Führe ZB und beobachte auch den ZS... Im Zusammenhang damit habe ich festgestellt, dass mein ZS um den ES herum überhaupt nicht klar und spinnbar wird... Er ist eher den ganzen Zyklus durch weißlich und cremig, lediglich mal mehr und mal weniger ZS, aber eben zu keiner Zeit klar...

Kenne das noch vor meiner "Pillenzeit", da hatte ich auf jeden Fall durchsichtigen ZS!!!

Was kann das sein??? Und es ist ja, meine ich, nicht gerade unwichtig für den Transport der #schwimmer, dass der ZS klar ist, oder??? Oder spielt das doch keine soooo große Rolle wie der ZS ist???
Bin am Überlegen, ob ich Pre-Seed-Vaginalgel bestelle!!!???

Danke Euch schon mal, Mädels...

Ihr seid übrigens alle ganz doll lieb hier im Forum, schließlich sitzen wir ja alle im gleichen Boot...

#liebdrueck Schönes WE Tati

Beitrag von hannah1010 23.09.06 - 14:43 Uhr

Hallo!

Hab leider keine Antwort auf deine FRage...hab nur das gleiche Problem.
Ich hab im Juni die Pille abgesetzt und konnte seitdem auch keinen spinnbaren ,klaren ZS bei mir feststellen...hmmm...seltsam.

Hoffe,es hat irgendwer ne Antwort darauf.

LG Tina

Beitrag von allison 23.09.06 - 15:17 Uhr

Bis jetzt sieht es ja nicht so aus, als hätte jemand eine Antwort darauf!!!! :-(

Hoffe aber da kommt noch was!!!

Solltest Du evt. auf anderem Wege herausbekommen woran das liegt, dann wäre es schön, wenn Du was dazu schreiben könntest...

Liebe Grüße Tati #liebdrueck

Beitrag von sf1606 23.09.06 - 15:28 Uhr

Hallo, Ihr zwei! :-)

Ich weiß nicht, ob ich Euch wirklich weiterhelfen kann, aber:

Ich nehme seit über einem Jahr die Pille nicht mehr (wir sind im 13. ÜZ) und ich habe so gut wie nie spinnbaren Zervix. Er wird nur etwas klarer als die übrigen Zyklustage. Laut LH-Test und Kurve (bis vor zwei Monaten...) hatte ich aber jeden Monat einen ES. Im Moment messe und beobachte ich gar nicht mehr (Frust, weil schon ein Jahr erfolglos ;-) ).

Da Ihr beide die Pille nocht nicht soooo schrecklich lange nicht mehr nehmt, empfehle ich Euch, auf jeden Fall noch etwas abzuwarten. Vielleicht ändert sich Euer Zyklus nochmals (kann auch nach mehr als sechs Monaten noch der Fall sein). Im Großen und Ganzen würde ich mir aber noch keine Sorgen machen. Nicht jede Frau hat spinnbaren Zervix, manche haben nicht mal eine Temperaturerhöhung nach dem ES etc.. Man muss nicht in allen Punkten der Norm entsprechen, um schwanger werden zu können. :-D

Ich drücke Euch die Daumen und wünsche Euch viel Glück, dass die Grübeleien sich vielleicht schon bald auf besonders schöne Weise erübrigen! #klee

Liebe Grüße,
Silke #blume

Beitrag von allison 23.09.06 - 15:35 Uhr

Habe gerade in der Sekunde nochmal neu gepostet und entdecke nun Deine Antwort...

#danke

Denke ich werde es nun noch weiter beobachten und mal sehen ob es sich noch ändert... Habe jedenfalls bis jetzt immer nen ES und auch sonst ist alles bestens... Aber wie das so ist, man hört und lauscht und guckt und alles was anders ist, als bei anderen, könnte ja "schlecht" sein...

Also, nochmal Danke....

Sei herzlich #liebdrueck

Ganz viel Glück für Euch!!!! #klee