DSL 1000 oder 2000?

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von blackpoisy 23.09.06 - 13:33 Uhr

HI!

Was ist besser? Ist 2000 so viel schneller?
Gibt es gravierende Unterschiede?
Bin kein Musik/Filme Runterlader! *gg*l

g
blackp.

Beitrag von malawia 23.09.06 - 13:50 Uhr

DSL 2000 ist etwas schneller als 1000. Wenn du aber wirklich einen Unterschied merken willst solltest du DSL 6000 nehmen, da ist dann auch der Upload wesentlich besser und nicht nur der Download.

Bei DSL 1000 ist der Download bis zu 1024 kbit/s und der Upload bis zu 128 kbit/s.

Bei DSL 2000 ist der Download bis zu 2048 kbit/s und der Upload bis zu 192 kbit/s.

Bei DSL 6000 ist der Downlaod bis zu 6016 kbit/s und der Upload bis zu 576 kbit/s.

Du siehst bei DSL 6000 ist der Upload wesentlich besser. Das ist z. B. wichtig, wenn man E-Mails verschickt mit größeren Anhängen, damit es nicht so lange dauert oder wenn man VoIP nutzt oder man z. B. Dateien hochläd, oder man im Messenger Dateien verschicken will, damit es nicht so lange dauert.

Wenn du sowas alles nicht nutzt reicht DSL 1000 vollkommen aus bzw. DSL 2000.

Die Geschwindigkeiten hängen eh davon ab ob der Server von dem du etwas runterlädst oder auf dem sich die Seite befindet die du öffnest bzw. von und auf den du hochlädst die Geschwindigkeit auch unterstützt bzw. zulässt.

Beitrag von waldsee 23.09.06 - 13:54 Uhr

Huhu!!

Wenn Du jetzt schon, oder später einmal mit zwei oder mehreren Rechnern online gehen willst, solltest Du mindestens DSL 2000 nehmen, besser DSL 6000.
Willst Du jetzt schon VoIP realiseiren, nehme in jedem Fall DSL 2000, besser DSL 6000.

Gruß