Edelstahlplatte hinterm Herd, Reinigungstipps gesucht!

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von sharine 23.09.06 - 14:09 Uhr

hallo, wir haben eine neue küche und haben hinter dem herd statt fliesen eine edelstahlplatte gemacht. sieht auch (von weitem) toll aus, aber das ding geht überhaupt nicht sauber zu machen. da sind jetzt schon flecken drauf (fingerabsrücke etc.) und ich hab schon alles mögliche versucht an reinigungsmitteln. habt ihr noch einen guten tipp für mich??? ich ärgere mich im moment schon so über das teil, obwohl wir noch nicht mal eingezogen sind. glas möchte ich eigentlich nicht davor machen (kosten). bin für tipps dankbar.
lg shari

Beitrag von emozzione 23.09.06 - 14:11 Uhr

Hallo,

unser Edelstahlherd läßt sich immer ganz toll mit diesen feuchten Haushaltstüchern (haben die von Schlecker) saubermachen. Die nehmen das ganze Fett auf und du hast keine Streifen. Da reicht ein Tuch (außer nach 'ner Kochorgie).:-)

Kirsten

Beitrag von sobinichnunmal 23.09.06 - 14:46 Uhr

Hallo,

sauber machen würde ich es mit Fettlöser oder sauberem Spülwasser. Danach hast du dann wahrscheinlich schlieren und schmierspuren drauf, das würde ich mit Zitronensaft wegmachen. Einfach eine Zitrone in Scheiben schneiden und dann mit den Scheiben drüberreiben. Ich habs selber nicht ausprobiert, hab keine Edelstahlfronten oder so, aber in einer Haushaltssendung hab ich das mal gesehen.

Gruß Anne

Beitrag von curlysue1 24.09.06 - 18:59 Uhr

Hallo Shari,

ich nehm für meine Edelstahlgeräte immer Babyöl ganz dünn damit abreiben - einfach streifenfrei#huepf

Lg
Curly

Beitrag von schocokruemmel 24.09.06 - 22:40 Uhr

Hallo!
Ich nehme für Edelstahl "Omas Zaubercreme" von Prowin. Guck dochmal im DM oder Schlecker nach einem speziellen Edelstahl reiniger. Ist auch supr für Edelstahlspühlen...läßt das Wasser super abperlen!
Gruß Sandra

Beitrag von verzweifelte04 25.09.06 - 09:04 Uhr

..ich nehm auch babyöl *gg*

lg
moni

Beitrag von sharine 25.09.06 - 19:22 Uhr

na ach du liebe zeit... :-) babyöl! das ist ja cool, werde alle vorschläge ausprobieren. vielen lieben dank shari