Dringende Frage zu Vagisan-Zäpfchen! Hattet ihr das auch bei Einnahme?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tuningrulezzz 23.09.06 - 14:36 Uhr

Hallo

Ich nehme laut Vorgabe meines Arztes seit 2 Tagen die Vaginalzäpfchen "VAGISAN".
Das sind 7 Stück in der Packung und jeden Abend vorm schlafen gehen soll ich 1 einführen #hicks

Jetzt werde ich jede Nacht wach und bin untenrum total NASS #schock#schock#schock
Die erste Nacht dachte ich, daß ich viell. Fruchtwasser verlier und habe total Panik geschoben, tagsüber wars weg.
Die zweite Nacht war wieder alles NASS und tagsüber ist jetzt wieder alles normal #schock

Ich habe in der Packungsbeilage gelesen, dass es zu wässrigem Ausfluss kommen kann, aber so viel??? #kratz

Hat jemand ähnliche erfahrung mit Vaginsan gemacht?
Dann bitte dringend um antwort.

LG Denise 32.woche

Beitrag von kroko05 23.09.06 - 15:45 Uhr

Das ist ganz normal! Die Zäpfchen lösen sich halt auf und die Flüssigkeit davon muss ja irgendwohin! Ich nehm dann immer schon eine Slipeinlage, nachdem ich die Zäpfchen eingeführt habe.
Gruss,
Kroko05

Beitrag von lenisonne 23.09.06 - 16:42 Uhr

mach dir keine Sorgen, es ist normal.
Ist bei mir genau so wie du's beschreibst.

LG
Leni 29.SSW

Beitrag von gabbermiss 23.09.06 - 20:03 Uhr

Ich habe sie auch genommen.Und bei mir war es das selbe.ich war auch immer nass,habe aber mir die packungbeilage mal richtig durch gelesen und da srtand das dann drin.na ja ab dann habe ich mir dann abend immer den binde reingemacht.


Gruss Gabbermiss 35+2 Ssw