Muss es bei "Senkwehen" an ner bestimmten Stelle weh tun?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gleitsmaennchen 23.09.06 - 14:59 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

hab mal wieder ne Frage.

Gibt es bei Wehen oder Senkwehen eine bestimmte Stelle wo es weh tun muss?

Ich dachte bisher dass es in Richtung Leisten weh tut, allerdings habe ich seit gestern richte Schmerzen so auf bauchnabelhöhe von der Seite bis in den Rücken ziehend (immer so 2-3 Min).

Heute so doll dass ich mir die Tränen nicht verkneifen konnte.

Was kann das denn sein?

Vielleicht kann mir ja jemand weiter helfen.

Ganz liebe Grüße
Ela und Julian inside (30 SSW)

Beitrag von melenegun 23.09.06 - 17:09 Uhr

Hallo Ela,
wir beide sind ja auf den Tag gleich weit und ich habe das auch. es zieht kurz unter der Bauchdecke vom Rücken bis zum Nabel, allerdings bei mir einseitig.
Meine Hebamme meinte, Wehen seien immer beidseitig und eher mittig.
Am Anfang vor ein paar Tagen habe ich mir noch richtig einen Kopf gemacht, inzwischen denke ich, es ist vielleicht die Schwerkraft ;-) in Verbindung mit Dehnungsschmerzen.
Bei mir wird´s stärker, wenn ich Stress habe (also unter der Woche, wenn ich arbeite). Magnesium hilft sehr gut bei mir. Und Schonung. Hatte das heute nur einmal, in der Woche 3-4 Mal am Tag.

LG
melenegun #blume