Übelkeit, Kreislaufbeschwerden, schlapp... wer noch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sonja878 23.09.06 - 15:04 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

bin eine Mai Mami und seit heute in der 8. Woche. Seit einer Woche ist mir hundeelend, nicht nur morgens, sondern die ganze zeit. So kotzig vom Magen her, aber übergeben muss ich mich zum Glück nicht!!! Ich fühl mich auch so schlapp und müde, kann mich gar nicht aufraffen, was zu tun. Ich hab auch so mit Kreislaufbeschwerden zu tun, schnell schwindelig...

Wem geht´s denn noch so? Ist das normal?

Lieben Gruß
Sonja

Beitrag von charlotte2 23.09.06 - 15:20 Uhr

Bin auch in der 8.woche und mir gehts net anders.Ich sitz im geschäft und kann mein kopf garnicht mehr aufrecht halten,muss mich mega anstrengen dass ich net einschlafe.Und übel ist mir auch,aber erst ab spätem nachmittag. Du bist nicht allein!!!

Beitrag von wishes 23.09.06 - 16:54 Uhr

ja, ich kann dir auch gut nachempfinden. ich sitz den ganzen tag über zu hause und quäl mich was zu tun. hab mir schon vorgestellt, wie es wäre, wenn ich noch da arbeiten müsste wo ich damals meine ausbildung gemacht hätte. in einem baumarkt. das wäre ja gar net gegangen. wär dann wahrscheinlich in der pause eingeschlafen!
ich bin schon immer chronisch müde gewesen und so. aber die letzten 2 wochen in etwa is ja furchtbar. mein schatz ist noch arbeiten. und kommt erst um halb 9 nach hause und in der zeit muss ich mir noch gedanken ums essen machen und den haushalt und und und.
mit dem kreislauf, oh, da könnt ich geschichten erzählen....
wie oft ich schon zusammengebrochen bin. das ist nicht normal. das letzte mal, war es um meinen es rum. denk ich. kurz bevor ich schwanger wurde! das war hart. da war ich auch allein zu hause. weil mein freund arbeiten war. leider muss er immer viel arbeiten. er arbeitet im einzelhandel! und darum hab ich mir geschworen, in der schwangerschaft schön auf mich aufzu passen. alles ruhig angehen zu lassen. auch wenn mir das nicht passt. und den rat geb ich gern weiter. denn keiner möchte von uns, dass unseren babys was passiert.
jetzt bin ich aber weit vom thema abgekommen
auf jeden fall sei lieb gegrüßt

die jenny und krümelchen inside ET 14.05.2007#blume

Beitrag von dixy 23.09.06 - 17:42 Uhr

Hallo Mai - Mamas...

ich bin auch staendig muede! Mir kommt es so vor, als ob ich 10 Schritte gehe und 1 Stunde schlafen koennte!
Ausserdem ist mir auch zu den unmoeglichsten Zeiten uebel.
Aber ich muss mich nciht uebergeben, ist ein Gefuehl wie Magen-Darm-Uebelkeit... dann aber, habe ich Tage, an denen ich fressen koennte, wie nix gutes und hinterher denke ich...
Alter Falter, wenn Du so weitermachst, dann kannst Du bald auf die Toilette kugeln... da muss ich uebrigends alle 30 Minuten hin...
Ach... noch was... heult ihr auch aus den unerfindlichsten Gruenden??? Werbung, schnulzige Filme...???

Puuuh.... aber schoen zu wissen, dass es anderen auch so geht... und demnach alles 'normal' ist...

Lieben Gruss und wuensche allen eine zufriedene Restschwangerschaft...

Beitrag von coralina 23.09.06 - 21:46 Uhr

Boah, wie schön, dass ich nicht anfange zu spinnen! ;-)

Mir geht es 100%ig so, wie du geschrieben hast - auch ich bin in der 8. Woche - zumindest rein rechnerisch...
Ich war gestern beim FA - und leider hat man immer noch keine Herztöne feststellen können...

Ab wann konntet ihr Herztöne feststellen?
Ich soll jetzt noch bis nächsten Freitag warten... Ich bezweifel inzwischen, dass ich so lange warten kann... #schmoll #heul


Viele Grüße,
Coralina