Ist schlimmes erschrecken schlecht fürs Ungeborene?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sassysweet 23.09.06 - 15:06 Uhr

Hallo,
bei uns knallen die Türen da ich oft am Tag lüfte mir ist grad fast da Herz stehen geblieben weil ich so wegen der Tür erschrocken bin,

Nun meine Frage schadet dem Kind richtig schlimmes erschrecken?

Ich weiß das einem in der stillzeit die Milch weg bleiben kann wenn man vor was zu sehr erschreckt!

In der SS hab ich keine ahnung was das für Auswirkungen auf das kleine hat!

danke für alle Antworten!
lg sassy 18 Ssw + Feli 2 Jahre

Beitrag von marion2 23.09.06 - 15:09 Uhr

Hallo,

ich bin verdammt schreckhaft - aber dass davon die Milch wegbleibt ist mir neu. #kratz

Erschrecken schadet dem Baby auf keinen Fall.

LG Marion

Beitrag von thiui 23.09.06 - 15:13 Uhr

ich denke mir mal, dass ein ganz traumatisches erlebnis schon einen einfluss auf die schwangerschaft haben koennte, aber tuerenknallen sollte kein problem sein.

wenn dich das immer so erschreckt, dann koenntest du die tueren doch vielleicht aufklemmen, das mach ich bei mir zu hause, weil bei mir alle haustiere immer total ausflippen, wenn eine tuer zuknallt...

lg, siiri!

Beitrag von anyca 23.09.06 - 15:56 Uhr

Naja, ein richtiger Schock (also mit körperlichem Zusammenbruch) ist sicher nicht toll fürs Kind, aber Türenknallen wird sicher nicht schaden. (Überleg mal, unsere Omas haben zum Teil die Nächte im Luftschutzkeller verbracht und die Kinder waren trotzdem gesund).

Beitrag von zuckerschnecke2006 23.09.06 - 20:42 Uhr

Meine Hebamme hat immer gesagt, dann wird es wenigstens auf das auch nicht immer ruhige Leben ausserhalb des Bauches vorbereitet...also mach Dir nicht so viele Sorgen.
Streichel Deinen Bauch und Dein Würmchen wird sich entspannen...