Umfrage Wieviel trinken am Tag eure Kleinen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von dortmunderborusse 23.09.06 - 16:01 Uhr

Hallo
was heißt genau viel trinken bei euch?#gruebel Wieviel ml am Tag trinken eure Kinder und was so? Das würde mich echt mal interessieren. Und wenn sie krank sind wieviel trinken sie dann ?
#danke dani

Beitrag von buzzelmaus 23.09.06 - 16:17 Uhr

Hallo dani,

also Emily bekommt Wasser und trinkt - wenn es heiß ist - bestimmt einen 1/2 Liter. Bei normalen Temperaturen sind es vielleicht so ca. 300 ml. Dazu kommen noch je eine Milchflasche morgens und abends mit je 250 ml.

Ich muß aber ehrlich sagen, daß ich das nie nachmesse. Emily trinkt ganz normal aus einem Glas und unterwegs aus einer kleinen Siggflasche. Wenn sie das Glas sieht und Durst hat, zeigt sie darauf und ansonsten biete ich ihr immer was zu trinken an.
So klappt es auch ganz gut, wenn sie krank ist, wie diese Woche. Da biete ich ihr das Wasser noch etwas öfter an, weil sie dann nicht auf einmal so viel trinkt. Aber auch kleine Schlücke summieren sich.

Diesen Winter bekommt sie auch warmen Tee, den sie schon lange nicht mehr hatte, weil sie als Baby nur dann Fencheltee bekommen hat, wenn sie Bauchschmerzen hatte. Wenn die kleinen den dauernt trinken, dann wirkt er meines Erachtens nicht mehr gut.

Alles Gute

Susanne + Emily Fiona *05.08.05

Beitrag von elke77 23.09.06 - 17:26 Uhr

Anna trinkt tagsüber recht wenig #augen wir haben schon alles probiert, aber selbst bei Saftschorle nimmt sie nur Spatzenportionen #augen also bekommt sie stilles Wasser - da ist wenigstens kein Zucker drin...

Frühs trinkt sie 230ml 1er-Milch, abend ebenso. Und tagsüber kommen ein paar ml Wasser dazu - es schwankt zwischen 10 und 125ml, je nachdem wie warm es ist.

LG, Elke+Anna *18.9.05 #blume

Beitrag von visilo 23.09.06 - 19:12 Uhr

Lukas trinkt am Tag 500 ml Milch und noch 1,5-2 Liter Wasser oder Tee( ungesüßt), er ist nicht wählerisch welchen Tee er bekommt. In´s Wasser machen wir manchmal noch einen Schuß Apfelsaft.

LG
visilo+Lukas (16.11.04)

Beitrag von cantali 23.09.06 - 20:15 Uhr

Hallo,

meine jeden Tag unterschiedlich. Je mehr ich darauf achtete desto weniger nahm sie die Flasche...................
Seit ihrem Geburtstag trinkt sie aus einer Sigg-Flasche die hat 300ml und an GUTEN Tagen trinkt sie drei davon. Manchmal auch nur eine, aber dann mal von meinem Glas oder abends und morgens Milch...................

Wenn sie mal krank ist, biete ich es halt öfter an, weil sie da auch kaum ißt.

Ach ja wir mischen immer nach Gefühl, wesentlich mehr Wasser als Saft und es MUSS jeden Tag was anderes sein. Gibts zweimal hintereinander den gleichen Saft, trinkt sie diesen nicht so gerne und auch nicht soviel...........
aber das haben wir nur durch Zufall entdeckt ;-)

liebe Grüße
Sabine

Beitrag von sohnemann_max 23.09.06 - 21:40 Uhr

Hi Dani,

Max ist 25 Monate alt und trinkt ca. 600 ml Wasser und gut 500 ml Milch am Tag.

Sobald es kein Wasser oder pure Milch ist - wird es komplett verweigert.

Liebe Grüße
Caro mit Max

Beitrag von pulverle 24.09.06 - 19:33 Uhr

Hallo Dani!
Sarah trinkt im Normalfall so ca. 400ml Tee ( Kräuter ) und morgens und abends eine #flasche Milch mit je 220ml! ;-) An heißen Tagen kommt sie mit dem Tee allein schon locker auf ca. 800ml !
Liebe Grüße
pulverle + Sarah 23.6.2005 #herzlich