Welche Apfelsorte?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kuschelgirl 23.09.06 - 16:32 Uhr

Hallo an Alle,
mein Sohn 6 1/2 Monate hat bislang den Baby milden Apfel von Alete bekommen. Jetzt habe ich mir eine Glasreibe gekauft und möchte ihm den Apfel selbst zubereiten. Ist es egal was für eine Sorte ich kaufe? Ich hätte jetzt rein gefühlsmäßig einen Golden Delicius gekauft, da der meiner Meinung nach recht mild ist. #kratz
Was nehmt ihr?

#danke
und viele Grüße
Claudia

Beitrag von josy25 23.09.06 - 17:02 Uhr

hi claudia,

ich nehme für chiara immer gala. aber ich denke mal, dass golden delicius auch gehen. nicht so gut wäre wohl z.b. granni smith, da die ja sehr sauer sind.

liebe grüße
mary

Beitrag von lilli24670 23.09.06 - 18:05 Uhr

Hallo,

du kannst süßliche, milde Apfelsorten nehmen. Meine, mal irgendwo gelesen zu haben, dass sich Golden Delicious sich gut eignen. Oder Elstar, die habe ich genommen, allerdings gekocht. Schmecken meinem Sohn sehr gut. Die aus dem Gläschen isst er nämlich nicht.

Viele Grüße Petra und #baby Lukas (5 1/2 Monate)

Beitrag von ximaer 23.09.06 - 21:09 Uhr

Hi,
wir nehmen auch Gala - in der 2. Generation ;-) (d.h. bei unserem Sohn nahmen wir die Sorte auch schon).

Grüße
Suse