hilfe er hat durchfall helft mir bitte

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tiger00 23.09.06 - 16:59 Uhr

hallo,

waren am Mittwoch beim KIA wegen Durchfall. Seit Freitag ist es nicht mehr wässrig sondern breiig, aber Marlon kämpft immer noch wie ein blöder gegen diese Bauschschmerzen. Habt ihr noch einen Tip was ich tun kann? er bekommt Bäuchlein tee. Er hat auch schon einen ganz wunden Po! Was kann ich dagegen tun. Er tut mir so leid und quält sich so. Essen ist auch nicht so sein Ding. Mach mir solche sorgen. Er ist doch erst 8 Wochen alt.

BItte antwortet reichlich!#danke#danke#danke

Beitrag von lanzaroteu 23.09.06 - 17:31 Uhr

ich wuerd in krankenhaus fahren, babys trocknen schnell aus....wenn er nicht trinkt braucht er electrolyloesung.....

den tee wuerd ich weglassen....

gute besserung

Beitrag von baby0308 23.09.06 - 19:05 Uhr

Also unser KiA hat damals auch gesagt, Finja muß viiiel trinken!!!
Wenn die Fontanelle einfällt oder das Baby apathisch wirkt, also keine richtigen Wachphasen mehr hat, dann ab zum Arzt bzw. Krankenhaus !!!

Den Po dick mit Zinksalbe eincremen, damit gar nichts erst passiert...

Sonst weiß ich´s auch nicht... abwarten... oder zur Sicherheit doch ins Krankenhaus !!! #gruebel


baby & #baby Finja *17.7.2006

Beitrag von bluetensternchen 23.09.06 - 23:15 Uhr

Hi,

mal eine blöde Frage. Woran erkennt man eine eingefallene Fontanelle bzw. wie weit muss sie eingefallen sein?

LG
bluetensternchen

Beitrag von baby0308 24.09.06 - 09:08 Uhr

Also ich würde sagen, sobald ich eine Delle sehen würde....

Sicher ist sicher !!!

Beitrag von mailin78 23.09.06 - 21:23 Uhr

hallo,

kann mich nur anschliessen..stillst du?tee weglassen und stillen ,stillen ,stillen..dann kommen gute darmbakterien zum kind!
solltest du allerdings beobachten,dass die fontanelle eingefallen ist oder dein baby trockene schleimhäute hat und apathisch wirkt sofort ins kh!

gute besserung!
LG Anne