Brauche Eure Meinung!!!

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von einspluseins 23.09.06 - 17:05 Uhr

Hallo...

Mir geht's gerad so beschissen.. Mein Freund und ich sind jetzt fast zwei Jahre zusammen und ich denke momentan viel darüber nach, ob wir uns trennen sollten oder nicht.. Er ist ein furchtbar lieber Mensch, der, wenn es drauf ankommt, alles für mich tun würde. Im Alltag heisst das aber leider eher, dass ich ja weiss, dass er mich liebt, da muss man das nicht so oft zeigen. Mein Problem ist aber hauptsächlich, dass er so ein "lieber" und "schüchterner" (vorallem anderen gegenüber) ist. Er ist einfach nicht tough und ein bißchen cool, dafür kann ich mich aber 100%ig auf ihn verlassen.. Aber macht mich das glücklich?? Obwohl ich auch denke, dass es nichts wichtigeres gibt als Ehrlichkeit und Liebe.. Aber ganz ohne Reiz??

Habe Angst einen solch ehrlichen Menschen zu verlieren, einen tollen, coolen Kerl zu treffen, der mir zwar gefällt, der mich dann aber schlecht behandelt..

War jemand schon einmal in einer solchen Zwickmühle?? Bin nun schon 27 und habe das Gefühl ich muss doch endlich mal ankommen..... da wo ich hin will....

danke schonmal für Eure Antwort...brauche dringend Rat...

Beitrag von madjulie 23.09.06 - 17:17 Uhr

Ich glaube, bei sowas kann dir keiner helfen.
Allerdings würdest du wohl kaum über so etwas nachdenken, wenn du dein Glück gefunden hättest?! #gruebel

Dir fehlen einige wichtige Aspekte in seiner Persönlichkeit, die dir wohl auf Dauer zu denken geben. Ich finde sowas verständlich.

Die Frage ist nur, ob du alles "beim Nächsten" so bekommst, wie du es dir vorstellst. Vielleicht ist er tough und so, aber zeigt dir keine anderen Gefühle. Damit wirst du auf Dauer auch nicht glücklich.

Man sieht viele Eigenschaften bei seinem verflossenen Partner mit ganz anderen Augen, wenn man einen Neuen hat. ;-)

Vielleicht ist aber auch nur der Alltag eingekehrt und du stirbst vor Langeweile?

Julie

Beitrag von lanzaroteu 23.09.06 - 18:00 Uhr

ich versucht laut vk ein kind zu bekommen....hast du vielleicht einfach sowas wie torschluss panik? oder weil es vielleicht nicht direkt klappt denkst du es ist nicht der richtige?

und bloss weil er ein lieber ist auf den man sich 100% verlassen kann an trennung denken?????mhm das suchen andre ein leben lang.

andererseits, bloss weil du "schon" 27 bist, musst du jetzt nicht bei ihm bleiben

ist wirklich nicht leicht, aber die entscheidung kannst du nur selber treffen

Beitrag von anyca 23.09.06 - 19:07 Uhr

Laut VK versucht ihr ja schwanger zu werden, vielleicht solltest Du das erst mal auf Eis legen?

Und wenn nicht - also in der Schwangerschaft und als Papa wäre mir ein "uncooler", aber super zuverlässiger Mann tausendmal lieber als ein "tougher", der mich dann womöglich nicht richtig unterstützt.

Beitrag von anonymer 25.09.06 - 09:31 Uhr

Guten Morgen!

Mußte gleich daran denken, daß es mir ähnlich ging. Hatte auch seeeehr liebe und wunderbare Männer als Freunde! Aber, was soll ich sagen.... sie waren mir einfach ZU lieb und ZU langweilig! Und das, obwohl man doch wirklich dankbar und zufrieden sollte, zumal wenn man sich 100%ig auf den Partner verlassen kann!

Tja, und dann habe ich mich getrennt, im Innern wußte ich, daß es nicht die "Richtigen" sind. Habe mich (leider) mehr zu Männern hingezogen, die es faustdick hinter den Ohren hatten, fast zu "böse" waren *g*. Das Ende war dann ebenfalls absehbar.

Tja, und nun? Nun habe ich jemand kennengelernt, der eine gute Mischung ist. Sehr zuverlässig, ein klasse Partner, aber eben manchmal auch sehr energisch! Dominanter Typ, aber liebevoll, gute Mischung eben, für mich richtig.

Was ich damit sagen soll. Mit deinem Posting scheinst du zu zeigen, daß du eben noch nicht den Richtigen gefunden hast. Verbringe nicht dein Leben mit jemand, den du nicht wirklich liebst. Du wirst es später bereuen, und dein Freund hat das nicht verdient!

Viel Glück, vielleicht liege ich ja auch falsch...