solarium

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lueky 23.09.06 - 17:33 Uhr

hallo

ich würde sooo gerne mal wieder gehen!

aber der eine sagt ja,der andere sagt nein!#augen
das ich mich schon gar nicht mehr traue nur dran zu denken!#hicks

was denn nu?darf man ins solarium oder nicht!????#gruebel

#danke

karin(die aussieht wie ne weisse wand) +würmchen 23ssw

Beitrag von jasmin2909 23.09.06 - 17:46 Uhr

Also, ich habe schon sehr oft gelesen und auch von meiner FÄ gesagt bekommen: Kein Solarium. Das soll nicht gut sein und ausserdem hat man dann (ob es stimmt, weiß ich nicht) diese Pickmentflecken, wenn man unters Solarium geht.
Tus nicht, Dir und Deinem Kind zuliebe, dann bist Du eben mal weiß, ich bin auch voll Blass und seh aus, als hätt ich in Mehl gebadet :-p

Beitrag von dobals05 23.09.06 - 17:47 Uhr

Hallo Karin,

soweit ich informiert bin sollte man auf solarium und überhaupt ausgiebiges Sonnenbaden besser verzichten, es steht aber auch ein Bericht im ss-Magazin drinnen wegen solarium hab da auch schon nachgeguckt.

Wünsch dir noch ne Restschwangerschaft:-D

Grüße Sabrina

Beitrag von lueky 23.09.06 - 17:49 Uhr

#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul

Beitrag von stoepsy 23.09.06 - 17:53 Uhr

hallo karin,

also ich bin in meiner ersten schwangerschaft ins solarium gegangen. hab geheiratet und wollte nicht aussehen wie ne leiche.

mir hat das nicht geschadet, im gegenteil. ich habs genossen!

übertreiben soll man das halt nicht. und es könnte sein - das hängt aber von deiner haut ab - daß du pigmentflecken bekommst. ich hatte keine.
zur sicherheit hab ich mir dann ein handtuch auf den bauch gelegt.

nils kam nach einer traumschwangerschaft ohne irgendwelche wehwehchen kerngesund auf die welt.

aber frag halt mal deinen FA und hol dir ein OK.

lg
//stoepsy mit nils (14 monate) und baby (17.ssw)

Beitrag von babyangelinlove 23.09.06 - 19:10 Uhr

Hallo

also ich bin auch oftz ins Solarium gegangen vor der Schwangerschaft, klar das ich meinen Fa gefragt hab wie sich das verhält in der SS.

Mein Arzt meinte das es in der SS nicht gefährlicher ist also auch ohne Baby, zwecks Alterung der Haut und dem ganzen #bla#bla.

Nur dem Kind macht das nichts aus, es kann höchstens passieren das du dann pigmentflecken bekommen ´KANNST.

Ich würde auch ins Soli gehen nur leider hab ich seit der SS ziemlich dolle Kreislaufprobleme und kann deswegen nicht mehr gehen.

liebe grüße Babyangel 20.ssw

Beitrag von manu10.04.76 23.09.06 - 21:56 Uhr

Hallöchen,

ich bin mir auch schon die ganze Zeit am Überlegen ob ich mal wieder ins Soli gehen soll #kratz
Ich hatte schon immer mit meiner Haut Probleme, vor allem auf dem Rücken und seit ich hin und wieder ins Soli ging, wurde es besser. Seit ich allerdings weiss, dass ich schwanger bin, war ich kein einziges Mal. Meine Gesichtshaut ist eigentlich dafür noch gut anzusehen #huepf
Nur mein Rücken, ich finds mittlerweile schon so heftig und eklig... ich hab so megaviele hässliche Pickel #schock
ich bin mir ständig am Überlegen, ob ichs nicht doch mal wagen sollte. Aber dann kommen mir immer wieder Zweifel, weil ich Angst um mein Krümelchen hab #schmoll
Dann kommt noch dazu, dass wir Ende Oktober heiraten möchten... ich hoffe nur, dass ich ein schönes Kleid finden werde, welches den Rücken geschlossen hat....

Schöne Grüße Manu