Frage an Novembis und Dezembis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schmetterling7 23.09.06 - 17:34 Uhr

hi ihr Lieben

ich bin ein (Ende) Novembi
und wollte mal nachfragen wie ´s euch so geht.

- wieviel ihr schon zugenommen habt
-und wie schwer und wie groß eure Zwerge ca. sind

also zu mir ich bin in der (Ende) 31ssw
habe 6kg +
sehr mit Sodbrennen zu kämpfen
und mein Junge wiegt ca. 1600g
und ist ca40cm groß

mir kommt das Gewicht aber so wenig vor
wenn man bedenkt,
dass er bei der Geburt,
die ja nun nur noch 9 Wochen entfernt sind,
das doppelte wiegen sollte oder??

schönen Abend noch an alle!!

Beitrag von jeanny.82 23.09.06 - 17:45 Uhr

Hey,
also ich hab et 2.12 also noch neun Wochen, unsere Kleine wog letzten Freitag 1300 g und war auch gute 40 cm groß...
Find ich auch wenig aber das kommt noch da bin ich mir sicher...

Sodbrenne hatte ich vor der SS schon und nun noch mehr...:-(
Aber hoffe es geht dannach wieder besser.
Weiß net wieviel ich inzwischen drauf hab beim wiegen Anfang Sep. hatte ich 7 kg zu gelegt.

Ansonsten hab ich schon seid über 2 Wochen Vorwehen und bekomme Wehenhemmer...
Die wir aber Ende nächster Wocher versuchen abzusetzen.
Hoffe kann den Rest der SS ohne durch halten...

LG Jeanny + girl inside (30+0)

Beitrag von ian 23.09.06 - 17:51 Uhr

Hallo schmetterling,

in den letzten ca 6 wochen nehmen unsere babys das meiste gewicht zu.habe bei meinem ersten auch gedacht ich platze,weil es in so kurzer zeit so schnell mit dem gewicht und der größe geht.also,das geht jetzt richtig los bei dir...!!!

ich selber bin jetzt in der 28-29 ssw(geht um eine woche auseinander,da meine regel nicht so regelmäßig war)

letzte woche untersuchung gehabt:

größe 32cm
gewicht 800gr

evtl. termin 18.dezember

lg nicole

Beitrag von kati1910 23.09.06 - 17:52 Uhr

Hallihallo,

mein ET ist am 04.11. (nur "noch" -42 Tage - freu)

In der 31.SSW (30+4) hatte mein Zwerg 2046g und war ca. 42 cm groß.

Bei 33+2 dann schon 2600g und ca. 44 cm #huepf

Mit Sodbrennen hab ich auch immer wieder zu kämpfen - allerdings nicht unbedingt täglich - aber wenn, dann richtig!!!

Vorzeitige Wehen hatte ich bereits in der 28.SSW und war deshalb 2 Wochen stationär im KH #augen. Mit NOCH mehr Magnesium und Total-Schonung haben wir's aber wieder recht gut in den Griff gekriegt. Ich wehe immer noch regelmäßig vor mich hin, aber bisher hatte es noch keine Auswirkung auf MuMu oder GMH.
Jaaaa und die Symphyse ärgert mich auch noch arg - also ALLES Dinge, mit denen ich in den beiden vorherigen SS nix am Hut hatte.
Ob's daran liegt, daß wir diesmal nen Prinzen bekommen???? :-p

Zugenommen hab ich auch schon 15 Kilo, wundert mich aber nicht wirklich.... bei den Mädelns war's zum Schluß hin 26 und 30 Kilo.... hüstel/schäm #hicks
Da lieg ich jetzt eigentlich noch ganz gut im Vergleich!

Kilos hin, Zipperlein her - ich will mich nicht beschweren, solang der Kleine putzmunter und gesund ist, gell!!!

Wünsche dir alles Liebe!

LG Jennifer 35.SSW

Beitrag von laleluna 23.09.06 - 17:56 Uhr

Hallo,

bin eine Anfang Dez. und jetzt in der 30.SSW mir geht es jetzt gott sei dank wieder besser.

Habe seit gestern abend eine Anal-trompose und habe jetzt entlich einen Gyn erreicht ob ich die salbe aus der Apo auch nehmen darf.

Zugenommen habe ich viel zu viel darum kein Kommentar.

Baby-boy wog in der 28.SSW schon 1290g und in der 32.SSW haben wir das 3.SCreening.

LG Laleluna baby-boy inside 30.SSW ab mo in der 31.SSW mit SEbastian an der Hand und #stern im #liebe

P.s. Sodbrennen hab ich auch seit ich Renni nehme geht es mir besser

Beitrag von kirzac 23.09.06 - 18:05 Uhr

Ich bin in der 32. ssw und meine kleine ist ebenfalls 40cm groß und ca. 1800g schwer;meine fä meinte, das sei schon relativ groß für diese zeit, es kommen ca. 500g /Woche hinzu. Wichtig ist wohl das Verhältnis Oberschenkelknochen/oberkörper- ist nur der oberkörper lang, nicht aber der oberschenkelknochen, kann verdacht auf diabetes bestehen. also, mach dir keine sorgen, 40cm sind ausreichend, die größte gewichtszunahme kommt eh in den letzten wochen.

liebe grüße, kirsten

Beitrag von kati1910 23.09.06 - 18:14 Uhr

Hi Kirsten,

also mein Arzt sagte, es wären ca. 150g die Woche, was die Kleinen dann so zulegen.
500g wär auch zu üppig... kuck, bei dir wärens auf die restlichen 8 Wochen gleich 4 Kilo dazu ......und knapp 6 Kilo wird dein Schnuppi ja sicher nicht kriegen ;-)

LG Jennifer

Beitrag von criiina 23.09.06 - 18:29 Uhr

Mein Kleiner war bei 31/0 auch etwa 40 cm groß und Gewicht wurde auf gut 1,5 Kilo berechnet. Muss ja auch nicht stimmen ;-) Aber ich hab auch nix dagegen, wenn er etwas leichter ist.

Ich hab leider schon 12 Kilo zugenommen. Bin gespannt, wieviel es noch wird.

LG Cora 32+2