Hallo ihr lieben!Brauche nun eure hilfe..Geht wiedermal um levin.

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von badangel84 23.09.06 - 18:13 Uhr

Hallo ihr lieben!

HAtte ja gestern gepostet das LEvin einen MAgen Darm infekt.

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=9&tid=577951
hier der link.

Er ist nicht mehr so am brüllen.aber die fontanelle ist eingedetscht und wenn ich ihm wasser tee geb isser wieder nur am spucken und die milch will er net, weil er um 17 uhr ne flasche bekommen hat.
Wat soll ich nun machen?

lg jessy+Levin...

Beitrag von diebecci1982 23.09.06 - 18:18 Uhr

Also wenn die Fontanelle schon eingedellt ist,heisst das,dass dein Kleiner zu wenig Fluessigkeit hat. Bei kleinen Kindern kann dies sehr gefaehrlich sein,deshalb wuerde ich das mal gut beobachten und mal aufschreiben,was er heute alles gegessen und getrunken hat.
Wenn sich der Zustand nicht aendert musst du was unternehmen

Beitrag von deeli 23.09.06 - 18:59 Uhr

Hallo Jessy,

warum schreibst Du hier noch???

FAHR SOFORT INS KRANKENHAUS!

Diese Symptome können lebensgefährlich sein. Gerade bei Baby´s und Kleinkindern ist mit Flüssigkeitsverlust ( und die eingedellte Fontanelle ist ein Zeichen dafür ) nicht zu spaßen.

LG
Désirée


PS: Gute Besserung für den Kleinen!