ich muß irgendiwe mal alles loswerden...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anjol 23.09.06 - 18:19 Uhr

hallo zusammen,

mir gehts grad nicht so gut ich habe gerade erfahren das chris mein mann für drei tage nach polen muß für seine eltern möbel hinbringen mit seinem bruder. ich bin total traurig. ich habe sollche angst das mir in der zeit was passiert und hier ja niemand ist der mir helfen kann. und da wir ja noch immer kein auto habe kann ich noch nicht mal zum arzt etc. hinfahren.
kann mich hier jemand verstehen was ich meine, irgendwie könnte ich jetzt nur heulen. zu meinen eltern kann ich nicht weil ich dort keinen kontakt mehr habe und die schwiegereltern sind im urlaub.

was soll ich nur machen damit es mir besser geht?

Nicki 36SSw

Beitrag von jasmin2909 23.09.06 - 18:21 Uhr

Hast Du keine gute freundin, die in der Zeit vielleicht bei Dir übernachten kann? Ich kann mir vorstellen, dass es nicht einfach ist, wenn man dann ganz allein zu Hause ist.

Beitrag von anjol 23.09.06 - 18:41 Uhr

nein leider nicht ich bin umgezogen und habe hier noch keine freunde und meine familie ist zu weit weg. leider#heul

Beitrag von mela1201 23.09.06 - 18:23 Uhr

Hallo,#augen

oh man was soll ich denn sagen. Mein Freund ist schon seit 4 Wochen in Norwegen und ist auch sowieso ständig beruflich im Ausland. Ich habe schon sehr viele Probleme in der Schwangerschaft gehabt. Und es war immer jemand für mich da egal ob eltern oder freunde und mein Freund ist auch immer sofort nach Hause gekommen.

Wir sind schwanger und nicht krank..#gruebel

LG Mela 25 SSW mit #babyboy Noah im BAuchi

Beitrag von tara_joelina 23.09.06 - 18:27 Uhr

Ich denke sie hätte hier nicht gepostet wenn es ihr so gut gehen würde wie Dir !!!

Sie ist in der 36. SSW und da hätte jeder Angst ja ja ich weiß du nicht.

Was wenn in der Zeit das Kind kommt dann steht sie ohne ihren Mann da ich denke nicht das er aus Polen schneller hier ist wie das Baby. Vielleicht geht auch alles gut aber trozdem macht sie sich Sorgen.

Grusslos

Beitrag von mela1201 23.09.06 - 18:30 Uhr

Hab das schon verstanden. Hab nicht gesagt das es mir gut geht. Hab doch geschrieben das ich nur Probleme habe.
Und trotzdem ist es nun mal so. Aut habe ich übrigens auch keins und trotzdem ist immer jemand für mich da.

Beitrag von kati1910 23.09.06 - 18:40 Uhr

Liebe Mela,

ich find deine Antwort jetzt nicht gerade sehr nett..... ist doch immerhin ein Unterschied, ob 25. oder 36. SSW - sie steht sogesehn kurz vorm ET - du hast ja noch ein Weilchen.

Wenn dann paar Tage gar keiner in der Nähe ist und sie da ohne Auto hockt - also ich kann ihre Unruhe sehr gut verstehn.
Zumal ja NIEMAND für sie da sein KANN - wenn du's nochmal durchgelesen hast #augen

Also ich habe das gleiche Glück wie du, daß immer jemand greifbar ist/wäre - hab sogar mein Auto vor der Tür stehn - nur fahren darf ich's seit den vorz. Wehen leider nicht mehr.

Persönliche Ängste so ins Lächerliche ziehen ist hier einfach unangebracht und dafür kriegste von mir jetzt ein #wolke

SOOOOO - jetzt gehts mir doch gleich (noch) besser ;-)

Gruß Jennifer 35.SSW

Beitrag von anjol 23.09.06 - 18:45 Uhr

vielen dank für deine antwort. leider habe ich hier niemanden da ich umgezogen bin und meine eltern zu weit weg wohnen. na ja und meine schwiegereltern sind im urlaub.

es tut gut zu hören das du mich verstehst. Ich wünschte nur ich könnte mich etwas beruhigen.

nicki

Beitrag von eve0380 23.09.06 - 18:42 Uhr

scheinst wohl nicht lesen zu können, sie hat doch geschrieben das sie niemanden hat. :-[

Der Mann nicht da zu den Eltern keinen Kontakt. Da würde mir auch nicht wirklich wohl bei der Sache sein.

Wenn Du damit klar kommst schön und gut aber es gibt auch Leute die mit sowas nicht klar kommen.

Ein wenig mehr Verständniss wäre angebracht, falls Du sowas besitzt.#schock