Kondome

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von keine Ahnung 23.09.06 - 18:54 Uhr

Hallo zusammen,
ich schreibe mal mein Problem hier, weil es mir echt peinlich ist. Und gleich vorweg, es ist kein Fake, sondern für mich ein ernsthaftes Problem.
Mein Mann und ich sind beide Mitte 30, also auch keine "Jünglinge" mehr. Seit kurzem ist es so, dass wir auf Grund mehrerer Umstände zur Zeit nur mit Kondom verhüten können. Leider haben wir beide überhaupt keine Erfahrung mit den Dingern. Das Problem an der Sache: aufziehen usw. klappt alles prima, Kondom sitzt gut und komplett aufgerollt auf dem Penis. Doch während des GV rutscht das Kondom irgendwie immer runter. Das bedeutet jedes Mal einen Abbruch des GV, was auf Dauer einfach keinen Spaß mehr macht. Mein Mann ist mittlerweile schon soweit, dass er vorläufig lieber auf GV verzichten würde und nur noch Petting mag. Er ist ernsthaft der Ansicht, auf GV zu verzichten, bis ich wieder die Pille nehmen kann oder mir eine Spirale setzen lasse, was aber noch eine ganze Weile dauern kann.
Wir haben auch verschiedene Kondome ausprobiert, immer das gleiche Spiel.
Wer kann helfen? Oder sind wir wirklich einfach nur zu doof, diese Dinger richtig zu benutzen?

LG

Beitrag von eineve 23.09.06 - 19:00 Uhr

zwischendurch kontrollieren.

draufziehen und los alleine genügt nicht. schliesslich produzieren männer trotz kondom "gleitflüssigkeit" und die ist dran schuld.

und - nichts rein schütten von wegen puder oder sowas - die dinger reisen dann - öl bekommt denen auch nicht (wäre auch ein grund des runterrutschens nach ner ausgiebigen ölmassage).

mann kann das ganz elegant lösen ;-) mit dem nachkontrollieren.

Beitrag von diebecci1982 23.09.06 - 19:11 Uhr

Sind die denn vielleicht zu gross ???

Beitrag von keine Ahnung 23.09.06 - 19:26 Uhr

Also zu groß sind die bestimmt nicht, denn sie sitzen straff auf dem Penis. Außerdem hatte ich ja geschrieben, dass wir mehrere Sorten ausprobiert haben, auch kleinere, die allerdings dann nicht auf den Penis gingen.
Eine Ölmassage oder ähnliches haben wir auch nicht gemacht, da wir ja wissen, dass sich sowas nicht mit Kondomen verträgt.
Das mit dem nachkontrollieren ist zwar gut und schön, aber wie schafft man das dann, dass das Kondom wieder richtig sitzt, wenn es einmal weggerutscht ist.#kratz

Ach menno, dabei könnte alles so schön sein. Wir haben sogar ensthaft darüber gesprochen, die Rausziehmethode anzuwenden, aber da wir auf keinen Fall noch ein Kind möchten, geht die ja auch nicht. Diese Methode haben wir in "jungen" Jahren angewendet, aber da wäre eine Schwangerschaft auch kein Problem gewesen, was natürlich auch promt eintraf#hicks

Aber da gibt es doch auch so was wie ein Kondom für die Frau#kratz. Was man sich irgendwie vor den Mumu setzt oder so. Hat da jemand Erfahrung damit? Und kann man das normal kaufen, oder nur über den Arzt?

LG