Fruchtblae

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von silvi2903 23.09.06 - 19:05 Uhr

Hallo ihr lieben

meine heiße phase ist eingläutet. 35 +3 SSW zwillingsschwangerschaft. Jetzt kommen natürlich die Ängste.

Meine Frage wäre allerdings, merke ich wenn die Fruchtblase platz oder kann es sein das man es nicht merkt weil man nur in kleinen Mengen fruchtwasser verliert. Bin sehr unsicher. Könnt ihr mich beruhigen?

Danke
Grüße an alle Mamis
Silvi2903 + Emi und Elli

Beitrag von whitevampy 23.09.06 - 19:31 Uhr

hallo Silvi

Also bei mir ging nur wenig Fruchtwasser ab. Erst hab ich gedacht....naja,als Schwangere tropft man eh als mal...aber spätestens beim 3. schwall gingen dann doch die Alarmglocken los.

Das merkst du schon...keine Sorge...

Ich weiss zwar nicht,wie das bei Zwillingen ist,aber wenn das Köpfchen fest im Becken sitzt kann gar nichts passieren.Frag doch mal deinen FA.

Ich habe noch gemütlich meine Tasche gepackt,und meine Küche aufgeräumt...war nämlich kurz nach dem Essen.

Ach ja...Fruchtwasser und Schleimpropf gingen bei mir zusammen ab.

LG vampy

Beitrag von evoky 23.09.06 - 19:46 Uhr

Hi,
bin grad mit meinem ersten Kind schwanger. Deshalb kann ich Dir aus eigener Erfahrung nichts sagen. Aber eigentlich sollten erst die Wehen einsetzen und dann erst die Fruchtblase platzen.
Ich habe aber schon mehrfach von Freundinnen gehört, dass man eine geplatze Fruchtblase doch recht deutlich merken würde... ich meine- das ganze Fruchtwasser muss dann ja auch irgendwo hin.
Nur wenn die Fruchtblase "nur" einreißt- war bei meiner Ma so- kann es sein, dass man es nicht unbedingt merken muss. Aber ich denke, dass das wohl eher die Ausnahme ist und auch nur geschieht, und auch keine "natürliche" Geburtsentwicklung ist.
Bei meiner Ma lag es am zu vielen Treppen steigen und sie war einen Monat vor ET...
LG evoky